In Neapel ein Wandbild von Jorit, das Dostojewski zugunsten des Friedens gewidmet ist

Wandbild über Dostojewski
0: 00 / 0: 00

Der sehr berühmte neapolitanische Straßenkünstler, Jorit, gibt der Stadt Neapel ein weiteres besonderes Werk, diesmal ist es soweit Fëdor Dostoevskij. Der Künstler hat beschlossen, den russischen Schriftsteller und Philosophen nach der Kontroverse zu verewigen, die durch die Aussetzung des ihm gewidmeten Kurses ausgelöst wurdeBicocca-Universität Mailand.

Insbesondere entstand das Wandbild an der Fassade des Righi Technical Institute in der Nachbarschaft Fuorigrotta von Neapel und wird von einem Text aus begleitet Kleine Vögel Vögel der großen Pier Paolo Pasolini. Es wird am 25. März 2022 eingeweiht.

Die Kontroverse um Dostojewski und das Werk Jorits

Nach der Invasion der Ukraine durch Putins Russland, der Universität Mailand Bicocca er suspendierte und bat anschließend um Wiederaufnahme eines Kurses Dostojewskis, jedoch darum bittend, es mit ukrainischen Autoren zu integrieren.

Die Entscheidung blieb nicht unbemerkt und löste eine Kontroverse aus, die Fjodor Dostojewski zu einer gesellschaftlichen Ikone der Meinungsfreiheit machte. Und genau aus dieser Kontroverse erwächst sie die Arbeit von Jorit.

In Letzterem, Dostojewskis Er wird als Erwachsener dargestellt, mit den typischen roten Streifen im Gesicht, ein Zeichen, das alle Werke des Straßenkünstlers vereint.

Der Zweck der Arbeit besteht, wie von Jorit angegeben, darin, zu demonstrieren, dass "Nur mit Kultur können wir die Ursachen von Kriegen verstehen und Frieden schaffenUnd dass deshalb die Streichung eines Universitätslehrgangs über den russischen Schriftsteller diesem Gedanken nicht entspricht.

Bildquelle: Facebook-Seite von Jorit

Folge uns auf telegramm
Lass uns darüber reden: ,