StartseiteChronikDer Wagen der Erinnerung kommt in Bacoli an, um an die Opfer der Shoah zu erinnern

Der Wagen der Erinnerung kommt in Bacoli an, um an die Opfer der Shoah zu erinnern

Erinnerungswagen

In Erinnerung an die Opfer der Shoah kommt der Wagen der Erinnerung in Bacoli an, der Bürgermeister Josi Della Ragione kündigt es an!

Josi Gerardo Della Ragione, der Bürgermeister der Stadt Bacoli, kündigt die Ankunft in der Stadt der Wagen der Erinnerung in Erinnerung an alle Opfer der Shoah. 

Der Wagen der Erinnerung in Bacoli

Es ist eines der Güterwagen die verwendet wurde, um Millionen von zu transportieren Juden gegenüber i Konzentrationslager und dass es an dem Ort positioniert wird, der ab heute aufgerufen wird Park der Erinnerungoder in der Vanvitelliano-Park von Fusaro, direkt in der Nähe der Casina Vanvitelliana das heute als Impfzentrum für den Covid-19-Notfall genutzt wird.

Der Wagen der Erinnerung es bringt Leiden mit sich, aber auch eine großartige Botschaft und Bedeutung, sich an ein wirklich schreckliches Stück Geschichte zu erinnern, mit der Hoffnung, dass solche Gräueltaten nie wieder begangen werden.

Das historische Medium symbolisiert auch das Brüderlichkeit und Solidarität, wie der Bürgermeister schreibt, "wer wusste, wie man das Bacolese-Volk praktiziert", begrüßte 1946 eine jüdische Gemeinde auf der Flucht vor den Vernichtungsorten und organisierte so bald wie möglich Führungen zum Wagen der Erinnerung.

Bildquelle: fanpage.it

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo