Pubblicato 
Freitag, 17. November 2017
Iolanda De Luca

Kostenloser Workshop in Neapel für Studenten von Federico II: So gehen Sie mit Ängsten um

,

Bewältigen Sie die Angst vor höheren akademischen Leistungen und erleben Sie die Universität friedlich. Alle Tipps im kostenlosen Workshop im Federico II in Neapel für Studenten!

Il November 28 2017 das Universitätszentrum Synapse, In Via Porta di Massa a Naples, Organisieren Sie ein Treffen zum Thema Angst und weiter Management starker Emotionen das kann oft sowohl die Leistung in Bezug auf die Stimmen als auch das Universitätsleben selbst beeinflussen.

Die Betroffenen Angst und er weiß nicht, wie er damit umgehen soll, leider sieht er seine Karriere beeinträchtigt, weil er keine geeignete Lernmethode erwerben kann und weil er sich von Verantwortung überfordert fühlt und nicht in der Lage ist, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Es gibt viele Universitätsstudenten Wer diese Situation und das Treffen lebt, ist die richtige Gelegenheit für alle, darüber nachzudenken und es zu versuchen gewinnen Sie ein größeres Bewusstsein über dieses heikle Thema.

Die Veranstaltung zielt darauf ab, ein anderes Konzept von Angst und einen Ansatz zu vermitteln, der dazu beitragen kann, die Schwierigkeiten derer zu überwinden, die sie jeden Tag erleben. Es ist wichtig zu verstehen, dass Angst kein zu bekämpfender Feind ist, sondern einemozione und als solche muss es verwaltet werden. Bevor wir uns damit befassen, müssen wir verstehen, was es erzeugt und wie wir es tun können in positive Energie verwandeln. An der Veranstaltung teilzunehmen ist müssen schriftlich unter mapper.sinapsi@unina.it gebucht werden.

Informationen zum Workshop "Warum Angst? Wie man mit starken Emotionen umgeht"

Wo: Sinapsi Hauptsitz in Via Porta di Massa, 1, Treppe C, Zwischengeschoss

Wann: November 28 2017

Öffnungszeiten: von 10: 00 13 zu: 00

Preise: kostenlose Veranstaltung, Reservierung erforderlich

Buchung: mapper.sinapsi@unina.it

contatti: Facebook-Veranstaltung | Offizielle Webseite 

 

linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram