Weiße Nacht von San Gregorio Armeno, einschließlich Veranstaltungen und Geschäften, die bis Mitternacht geöffnet sind

San Gregorio Armeno in Neapel

Il 7 Dezember a Napoli nimmt Magie und Tradition mit der Notte Bianca a auf San Gregorio Armeno. Ein besonderer Abend, an dem Kunst, Kultur und Feierlichkeit ineinandergreifen und die Unbefleckte Empfängnis mit einer einzigartigen Veranstaltung gefeiert wird. Der Werkstätten und die Plätze werden lebendig und laden alle ein, den zeitlosen Charme der neapolitanischen Krippentradition zu entdecken.

Neapolitanische Krippenkunst ausgestellt

Eine Tradition, die in den Straßen von Neapel glänzt: die Geschäfte von San Gregorio Armeno e Piazza San Gaetano Sie bleiben bis Mitternacht geöffnet und bieten ein außergewöhnliches Erlebnis. Hier wird die Kunst der Weihnachtskrippe in ihrer ganzen Authentizität offenbart, geleitet von der fachmännischen Hand von Vincenzo Capuano, Präsident der Geschäfte. Er selbst, Hüter dieses kulturellen Erbes, erklärt, dass die Herstellung von Krippen nicht nur ein Handwerk, sondern ein echtes Familien- und Gemeinschaftsritual darstellt, das von Generation zu Generation weitergegeben wird.

Das Programm der weißen Nacht

La White Night Es ist nicht nur eine Ausstellung, sondern eine lebendige Festivals von Ereignissen. Gib ihr 19:00Führungen beleuchten die Geschichte von Basilika San Lorenzo und Kongregation der SS. Kruzifix in San Paolo Maggiore. Dann, um 21:00, die Atmosphäre wird durch die Noten von bereichertVokalensemble Musico Spirto und dieAnemos-Blockflötenensemble. Kunst manifestiert sich auch durch Landschaftsarchitekten angetrieben durch Nabila Di Pilla, die animierte Krippen auf dem Platz zum Leben erwecken und so eine Brücke zwischen Tradition und Innovation schlagen wird. Ein Abend, der Kunst, Musik und Solidarität vereint und eine Wohltätigkeitslotterie bietet, die von organisiert wirdUnitas ODV-Vereinigung von Saviano und die Meisterschaft der Spitzenklöpplerinnen von Il merletto di Isernia.

Folge uns auf telegramm
geschrieben von Andreas Navarro
Sie können auch mögen