Vesuv, das Projekt der Seilbahn zum Vulkankegel ist geboren

Route der Seilbahn zum Vesuv

Sind Sie bereit, den Vesuv wie nie zuvor zu entdecken?
Eine beispiellose Seilbahn, die Sie gelangen direkt zum Krater des Vulkans Das berühmteste Projekt der Welt steht kurz davor, Wirklichkeit zu werden.

Die Ankündigung erfolgte durch Ciro Buonajuto, der Bürgermeister von Ercolano, der einige wichtige Informationen über das Projekt teilte.

Einigung erzielt: Die Zukunft des Tourismus am Vesuv nimmt Gestalt an

Eine Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde Ercolano und der Agentur für Mobilität Kampaniens, Infrastructures and Networks (ACaMIR) hat eine grundlegende Vereinbarung zur Geburt des Projekts ins Leben gerufen. Darüber hinaus hat das Ministerium für Infrastruktur und nachhaltige Mobilität bereits erhebliche finanzielle Unterstützung bereitgestellt und 700 Euro bereitgestellt.

Die Gondelbahn wird nicht nur einen Fortschritt für eine nachhaltigere Mobilität darstellen, sondern auch ein Schlüsselelement zur Steigerung der touristischen Attraktivität nicht nur für Herculaneum, sondern für die gesamte Umgebung des Vesuvs, einem der bekanntesten und meistbesuchten Vulkane weltweit.

Eine Flugreise über den Vesuv: So wird die neue Seilbahn aussehen

Die Reise verspricht spannend zu werden Vier Stopps an strategischen Punkten sind geplant der Strecke.
Die Seilbahn fährt von der Via Bordiga ab und unterwegs gibt es Zwischenstationen in der Via Vesuvio, in der Nähe des malerischen Restaurants La Siesta und des Vesuv-Observatoriums.
Die letzte Station wird der Zugangsplatz zum Gran Cono Quota 1000 sein, wo die Passagiere die atemberaubende Aussicht auf den Krater genießen können.

Hier sind die Schritte:

  • Herculaneum, Via Bordiga
  • Über den Vesuv, am Aussichtspunkt La Siesta
  • Vesuv-Observatorium
  • Gran Cone des Vesuvs

Ein Projekt, das in die Zukunft der Stadt blickt

„Politik zu machen bedeutet nicht nur, aktuelle Probleme zu lösen, sondern auch Träume für die Zukunft zu planen und zu verwirklichen, in einem zunehmend einladenden städtischen Umfeld voller Dienstleistungen und Strukturen.“

Ciro Buonajuto, Bürgermeister von Herculaneum

Diese neue Gondelbahn ist Teil dieser Vision, die darauf abzielt, die Lebensqualität und Attraktivität der Stadt zu verbessern.

Folge uns auf telegramm
geschrieben von Gennaro Marchesi
Lass uns darüber reden: ,
Sie können auch mögen