StartseiteBewohnbarkeitVerkehrsgerät für das San Gennaro 2018 Festival in Neapel

Verkehrsgerät für das San Gennaro 2018 Festival in Neapel

Via Duomo in Neapel

Die 18 und 19 September 2018 in Neapel ist ein temporäres Verkehrsgerät anlässlich des Festes von San Gennaro in der Nähe des Doms aktiv.

Anlässlich der Veranstaltungen für die Fest von San Gennaro was am ... stattfinden wird 18 und 19 September 2018 in in der Nähe von Kathedrale von Neapel, hat die Gemeinde geplant a temporäres Verkehrsgerät.

Es wird für beide Zeitungen aktiv sein, die Feierlichkeiten und Veranstaltungen zu veranstalten und zu gestalten Transit- und Parkverbote für Fahrzeuge.

Die Organisatoren müssen darauf achten, die Beschilderung erforderlich um Einschränkungen und Änderungen des Datenverkehrs anzuzeigen.

Hier Detail des Verkehrsgeräts.

Verkehrsgerät für das San Gennaro Festival

18 September

  • Institution in via Duomo von:
    • a) Stunden von 8: 00 bis auf 20: 00 und Anforderungen einzustellen, Verbot auf dem Abschnitt zwischen Piazzetta Museum Filangieri und Via Settembrini, mit Ausnahme von Fahrzeugen der Bewohner, Strafverfolgung, Rettung / Rettungs, Behinderte mit entsprechender Note und Zivilschutz;
    • das Parkverbot mit Zwangsräumung auf beiden Seiten der Strecke zwischen Via Tribunali und Via Settembrini;
    • die Aussetzung von Parkboxen gegen Gebühr im Abschnitt zwischen Via Tribunali und Via Settembrini.
  • Institution in Piazzetta Museo Filangieri von:
    • kein Parken mit obligatorischer Entfernung von 00.01 zu 20.00 Stunden und in jedem Fall bis zum Ende der Anforderungen;
  • Du wirst es erlauben müssenwährend der Realisierung solcher Vorrichtungen die Kreuzung der Via Duomo an den sich kreuzenden Querträgern; das Abstellen von Fahrzeugen, die von den Behörden in der Via Duomo zwischen Via dei Tribunali und Via San Giuseppe dei Ruffi benutzt werden; die Bushaltestelle für die Teilnehmer der religiösen Veranstaltung, in Via Nuova Marina auf der rechten Seite in Richtung Piazza Municipio, in der Strecke zwischen der Piazza Mercato und dem Zusammenfluss von via Duomo
  • Sie müssen aussetzen, von 14: 00 bis aufgehört Bedürfnisse, der Parkplatz für die Taxi-Haltestelle in der Via Dom vor der Kathedrale.

19 September

  • Institution in via Duomo von:
    • Verbot des Fahrzeugtransits, ausgenommen Fahrzeuge von Anwohnern, Polizeikräften, Not- / Rettungsdiensten, Behinderten mit entsprechender Kennzeichnung und Katastrophenschutz: von 06: 00 bis 14: 00, im Abschnitt zwischen Piazzetta Filangieri Museum und Piazza San Giuseppe dei Ruffi; von 14: 00 bis 20: 00, im Abschnitt zwischen Via Tribunali und Piazza San Giuseppe dei Ruffi
    • von 00.01 zu 21.00 Stunden und in jedem Fall, zu den Anforderungen, das Parkverbot mit erzwungener Entfernung auf beiden Seiten, in der Strecke zwischen Via Tribunali und über Settembrini;
  • Gründung in Piazzetta Museo Filangieri das Parkverbot mit obligatorischer Entfernung von 00.01 zu 20.00-Stunden und in jedem Fall bis zum Erlöschen der Anforderungen;
  • Suspendierung in der via Duomovon den 00.01-Stunden bis zum Erlöschen der Anforderungen an die kostenpflichtigen Parkstände im Abschnitt zwischen Via Tribunali und Via Settembrini;
  • Du wirst es erlauben müssenbei der Durchführung der vorgenannten Vorrichtungen die Kreuzung der Via Duomo an den sich kreuzenden Stegen; für die Dauer der Veranstaltung, das Abstellen der Fahrzeuge von den Behörden in der Via Duomo, entlang der Strecke zwischen Via dei Tribunali und Piazzetta San Giuseppe dei Ruffi; für die Dauer der Veranstaltung das Parken für Fahrzeuge, die berechtigt sind, den 7F-Sektor in der Via Duomo, in den Sektoren 7A, 7B, 1D und 7E zu stoppen; in Via Nuova Marina auf der rechten Seite in Richtung Piazza Municipio, in der Strecke zwischen der Piazza Mercato und dem Zusammenfluss von via Duomo, die Bushaltestelle für Teilnehmer an der religiösen Veranstaltung
  • Sie müssen aussetzen, von 00.01 Stunden bis aufgehört Bedürfnisse, der Parkplatz für die Taxi-Haltestelle in der Via Dom vor der Kathedrale.

Weitere Informationen zum Website der Gemeinde von Neapel.

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo