StartseiteKulturArteStreet Art Tour in Neapel: eine Reise durch die neapolitanischen Straßen

Street Art Tour in Neapel: eine Reise durch die neapolitanischen Straßen

Madonna mit der Waffe

Ein Termin, den Sie nicht verpassen sollten, ist der mit der Street Art Tour in Neapel: Ein Ausflug durch die Straßen des historischen Zentrums ist geplant, um Street Art zu bewundern!

Samstag Januar 23 2021 Um 16:30 Uhr findet ein unverzichtbarer Termin mit der Veranstaltung statt Street Art: von Banksy nach Jorit, die im historischen Zentrum von Neapel stattfinden wird. Eine ausgezeichnete Gelegenheit für die leidenschaftlichsten, aber nicht nur zu entdecken die Kunst die im Namen von zwischen den neapolitanischen Straßen versteckt ist Wandbilder und Grafiti.

Neapel ist in der Tat reich an Street Art und Werken, die von geschaffen wurden nationale und internationale Künstler kommen Diego Miedo, Francisco Bosoletti, Jorit und Bansky, die dank ihres Talents die Stadt in eine echte verwandelt haben Freiluftmuseum.

Street Art: von Banksy nach Jorit in Neapel

Die Reise in die Straßenkunst von Neapel beginnt ab Montesanto Station um dann die Orte des historischen Zentrums der Stadt Neapel zu erreichen, einschließlich Piazza dei Gerolamini und über den Dom Wo ist der berühmte Madonna mit der Waffe von Bansky und der "Arbeiter" San Gennaro von Jorit.

Um an dieser schönen Veranstaltung teilnehmen zu können, ist es notwendig eine Reservierung machen unter den im Informationsspiegel oder über die Website angegebenen Nummern.

In Übereinstimmung mit allen Anti-Covid 19-Bestimmungen wird die Veranstaltung a begrenzte Anzahl und daher für eine begrenzte Anzahl von Teilnehmern reserviert. Soziale Distanzierung und obligatorische Verwendung der Maske werden garantiert.

Informationen zur Tour Street Art in Neapel

Wann: 23 Januar 2021

Wo: Piazza Monteoliveto, Neapel

Zeitplan: 16: 30

Preis: Mitglieder 8 Euro, Nichtmitglieder 10 Euro

contatti: Offizielle Website | 081 1925 6964-3389652288

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo