Torre Annunziata, ein Strand, der wegen der Entdeckung von Bomben geschlossen wurde

Pubblicato 
Dienstag, 09
Di
Fabiana Bianchi
Verbot des Zugangs zu Capo Oncino

Die Küstenwache hat kein Zugang zu einem der berühmtesten Strände der Küste in der Provinz Neapel, an Torre Annunziata, aufgrund der Entdeckung mehrerer Bomben.

Wir sprechen über den Strand von Chef Oncino, Einer der schönsten Gegenden und an der neapolitanischen Küste besucht.

Die Hafenbehörde hat mir mitgeteilt, dass ich es bin Kriegsgeräte, also zurückgehend auf Zweiten Weltkriegs , und aus Sicherheitsgründen ist es notwendig, den Zugang zum Strand zu verbieten. Tatsächlich müssen Sie zuerst das Gebiet sichern, indem Sie die Bomben entfernen und sie herstellen Glanz. Das bedeutet, dass ein kontrollierter Explosionsvorgang durchgeführt wird, um sie unschädlich zu machen.

Erst später können Sie wieder in diesen Gewässern baden.

Chef Oncino

Der freie Strand von Capo Oncino

Wie bereits erwähnt, ist es einer der bekanntesten Strände im Golf von Neapel, und es ist ein echter natürlicher Zulauf.

Dank des Projekts, das für erstellt wurde Säuberung des Flusses Sarno Mit der Aktivierung einiger Luftreiniger ist es im Vergleich zu früher wieder zum Baden geeignet.

Il Costone Hoch über dem Strand besteht aus Pyroklasten Sie haben sich im Laufe der Jahrhunderte nach einer Reihe von Vesuvausbrüchen angesammelt und bröckeln aufgrund ihrer Zerbrechlichkeit gelegentlich, so dass häufige Wartungsarbeiten erforderlich sind, um das Gebiet sicher zu halten.

Suchst Du was Bestimmtes?

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram