Ticketerhöhungen in Neapel ab 1. September 2023, ANM und EAV

U-Bahnlinie 1

Mit der bevorstehenden Erneuerung der Tarife für den öffentlichen Nahverkehr müssen sich Pendler und Bürger allgemein auf steigende Kosten einstellen. Die Ankündigung wurde vom Bürgermeister von Neapel, Gaetano Manfredi, offiziell gemacht.

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Änderungen ab dem 2023. September XNUMX in Kraft treten und eine neue wirtschaftliche Herausforderung für die Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel darstellen.

Mit Zustimmung von neue Tarife für den öffentlichen Nahverkehr, Reisende müssen sich mit a auseinandersetzen Kostenerhöhung, zu erklären, es sei der Bürgermeister von Neapel Gaetano Manfredi.
Aber was sind die Einzelheiten dieser Änderungen?

Die neuen Preise für ANM BUS-, Metro- und Standseilbahntickets

Anm-Tickets für die Fahrt mit Bussen, der U-Bahn-Linie 1 und Standseilbahnen werden erhöht.

Hier sind die neuen Tarifprofile:

UmfangBeschreibungUnternehmens-ANMintegriert
Städtisches NeapelEinzelfahrt lv. 11,30€-
Einzelfahrt lv. 2 *1,50€-
Stundenplan (90 Minuten)-1,80€
Täglich4,50€5,40€
Sieben Tage12,50€16,00€
Mensile35,00€42,00€
Jährliches Ordinariat235,20€294,00€
Außerstädtisches NA1Einzelfahrt1,80€-
Stundenplan (100 Minuten)-2,60€
Mensile37,50€50,00€
Jährliches Ordinariat262,50350,00
Außerstädtisches NA2Einzelfahrt2,60€-
Stundenplan (120 Minuten)-3,10€
Mensile46,00€57,50€
Jährliches Ordinariat368,00€460,00€
Außerstädtischer AC1Einzelfahrt1,50€-
Stundenplan (60 Minuten)-2,00€
Mensile30,00€40,00€
Jährliches Ordinariat210,00€280,00€

Die neuen Preise von Cumana, Circumvesuviana, Funivia del Faito (EAV) und Metro Line 2 (Trenitalia)

Auch Reisende, die EAV-Linien wie Cumana und Circumvesuviana nutzen, müssen sich auf erhöhte Kosten einstellen.

Hier sind die Details:

Art des TicketsDerzeitiger PreisPreis ab 2023
Integriertes Ticket
täglich
5.10€5,40€
Ticket Na54,20 Euro4,60 Euro
Ticket Sa1 (Bus nach Salerno)1,20 Euro1,30 Euro
Faito-Seilbahnticket (Einzelfahrt)5,50 Euro6,50 Euro
Ticket für die Faito-Seilbahn (Hin- und Rückfahrt)8,00 Euro9,50 Euro

Die neuen Tagespreise der städtischen Strecken in Kampanien

Bereich/TitelEinfache ReiseZeit
UrbanoNA TÄGLICH4,50 Euro5,40 Euro
UrbanoSA TÄGLICH4,20 Euro4,80 Euro
UrbanoCE TÄGLICH3,90 Euro4,50 Euro
Urban AV TÄGLICH3,90 Euro4,50 Euro
UrbanoBN TÄGLICH3,90 Euro4,50 Euro
Urban AC TÄGLICH3,90 Euro-

Die neuen Transportpreise auf den Inseln

Die Inflation wirkt sich auch auf die Transportkosten auf den Inseln aus.
Hier die neuen Preise:

Art des TicketsRateISCHIAPROCIDECAPRI
Einzelfahrt für Unternehmen1,70 Euro1,70 Euro2,40 Euro
Firmenfahrplan5,10 Euro5,10 Euro7,20 Euro
Täglich integriert---

Tarife für überregionale Schienenverkehrsleistungen je Kilometerbereich

Auch die Tarife für den überregionalen kilometerbasierten Schienenverkehr werden erhöht. Hier sind die Details:

km-BandTarifanpassung Einzelfahrt
1-101,50 Euro
11-202,00 Euro
21-302,70 Euro
31-403,60 Euro
41-504,10 Euro
51-604,60 Euro
61-705,10 Euro
71-806,00 Euro
81-906,50 Euro
91-1007,10 Euro
101-1258,80 Euro
126-15010,40 Euro
151-17511,90 Euro
176-20013,90 Euro
201-22515,50 Euro
226-25017,40 Euro

Können alte Tickets verwendet werden?

Wie bereits in den letzten Jahren geschehen, die alten Transportgutscheine sie bleiben gültig solange der Vorrat reicht, daher wird kein Ticket storniert und Sie können es ganz normal weiter nutzen.

Aber achten Sie darauf, dass Sie sich nicht „vorrätig“ anlegen, denn diese Praxis hat in der Vergangenheit zu heftigen Kontroversen geführt.

Die Gründe für die Erhöhungen

Der Sommer 2023 wird eine Zeit des Wandels für den öffentlichen Verkehr in Neapel sein. Auch wenn die Zinserhöhungen unangenehm erscheinen mögen, ist es wichtig, sich daran zu erinnern Für die Monats- und Jahreskarten sind derzeit keine Erhöhungen kommuniziert.

Wenn Sie also häufig reisen, ist es möglicherweise an der Zeit, über eine Mitgliedschaft nachzudenken.

Die Erhöhung der Fahrpreise für öffentliche Verkehrsmittel in Neapel es ist kein zufälliges Ereignis, aber es ist eng damit verbundenInflationstrend. Die Region Kampanien hat in ihrem Regionaldekret Folgendes festgelegt: berücksichtigte die Inflation erfasst im Zeitraum zwischen Februar 2022 und März 2023.

In diesem Zeitraum stieg der FOI-Index tatsächlich verzeichnete einen Anstieg von +8,5 %. Diese Zahl, zusammen mit der Notwendigkeit, das Vertriebsmanagement des Unternehmens zu vereinfachen, führte zu der Entscheidung, die Transporttarife anzupassen.

Dieser Anstieg Es wurde nicht leichtfertig entschieden.
Bevor Sie die neuen Preise übernehmen, Der Lenkungs- und Überwachungsausschuss des LPT wurde konsultiert. Darüber hinaus wurde der Tarifanpassungsvorschlag mit geteilt ACaMIR, alle Unternehmen, die ein Mindestmaß an öffentlichen Nahverkehrsleistungen erbringen, also:

  • Region,
  • die Metropole Neapel,
  • die Provinzen Avellino, Benevento, Caserta und Salerno,
  • die Hauptstädte,
  • das einzige Kampanien-Konsortium.
Folge uns auf telegramm
geschrieben von Gennaro Marchesi
Lass uns darüber reden: , , , , , , , ,
Sie können auch mögen