Pubblicato 
Samstag, 20. Juli 2013
Fabiana Bianchi

2013 Steintheater in der Villa Imperiale Pausilypon in Neapel

, ,
,

2013 Steintheater mit Pausilypon

Das Teatri di Pietra im archäologischen Park von Pausilypon hat zum Ziel, die antiken archäologischen Stätten dank Live-Aufführungen wiederzubeleben

Die XNUMX. Ausgabe der Veranstaltung Steintheater von Terra, wie üblich, in der faszinierenden historischen Umgebung der kaiserlichen Villa des Archäologischen Umweltparks von Pausilypon. Der Ort eignet sich für solche Veranstaltungen Vorschläge im Imbrunie gehalten zwischen Mai und Juni letzten, und wird nicht alle Liebhaber des Theaters enttäuschen.

Vom 17 Juli bis zum 4 AugustEs wird eine Reihe von Theateraufführungen stattfinden, um antiken Stätten und Theatern durch die Live-Show den richtigen Wert zu verleihen. Die Veranstaltung wurde vom Capua Antica Festival in Zusammenarbeit mit der Sonderaufsicht für das archäologische Erbe von Neapel und Pompeji und der Schirmherrschaft des Ministeriums für kulturelles Erbe und Aktivitäten und der Region Kampanien konzipiert 8 Termine Musiktheater und Tanz zu klassischen und mediterranen Themen.

Um der Veranstaltung Leben zu geben, nicht nur nationale Künstler, sondern auch Künstler von internationalem Format wie Nigar Hasib und Djibril Gningue. Wie der künstlerische Leiter Aurelio Gatti erklärt:

Ziel ist die Schaffung eines integrierten Tourismussystems, das auf die zeitgenössische Nutzung von archäologischen Gebieten durch die Show, experimentieren mit der Studie von Nutzungsmodellen und innovativen Management des Erbes, in der breiteren Perspektive einer erneuerten Allianz zwischen Bürgern und Territorien

2013 Steintheater

Steintheaterprogramm in der kaiserlichen Villa Pausilypon

17 Juli

Antigone
von Jean Anouilh
Regie: Maurizio Panici

19 Juli

Kein Schatten
von und mit Nigar Hasib und Shamal Amin

20 Juli

Das Orakel von Delphi
mit Ernesto Lama, der sizilianischen Sängerin Miriam Palma und Sebastiano Tringali.
von Plutarch, Sophokles und Euripides

26 Juli

Die Trojaner
mit Manuela Mandracchia, Alvia Reale, Sandra Toffolatti und Mariangeles Torres

27 Juli

Orpheus
geschrieben, geleitet und aufgeführt von Daniela Giordano
Tanz: Jean Ndiaye, Musik: Ismaila Mbaye und Djibril Gningue

28 Juli

Fantasie
von Mvula Sungani,
Musik: Riccardo Medile
Gast: Emanuela Bianchini

2 August

Meilen Gloriosus
Regie: Alvaro Piccardi
mit Edoardo Siravo und Marco Simeoli
von Plautus

4 August

Die Frauen von Hera
von und mit Sarah Falanga

Eingang: von 20,30 Stunden von Via Coroglio, Grotta di Seiano
Start zeigt: 21,00 Stunden
Ticketpreise: 12 € voll, 10 € reduziert
Die Kassen befinden sich an der archäologischen Stätte und im üblichen Vorverkauf

Suchst Du was Bestimmtes?
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram