StartKulturArteGemito, von der Skulptur bis zur Zeichnung im Capodimonte Museum in Neapel

Gemito, von der Skulptur bis zur Zeichnung im Capodimonte Museum in Neapel

Vincenzo Gemito Ausstellung

Gemito-Sonderausstellung Von der Skulptur zur Zeichnung im wunderschönen Capodimonte-Museum in Neapel: eine Ausstellung mit 150 Werken des neapolitanischen Künstlers Vincenzo Gemito!

Laden...

Vom 10. September bis 15. November 2020 im schönen Capodimonte Museum in Neapel eine Sonderausstellung mit dem Titel Gemito, von der Skulptur bis zur Zeichnung.

Das große Exponat wird mehr als enthalten 150 Werke des großen neapolitanischen Künstlers Vincenzo Gemito und es ist ein Projekt von Sylvain Bellenger, der Direktor des Museums und Real Bosco di Capodimonte zusammen mit Christophe Leribault, Direktor des Petit Palais in Paris, wo eine erste Ausstellung anrief Gemito, Le sculpteur de l'âme Napolitaine.

Gemito, von der Skulptur bis zur Zeichnung

Die Ausstellung ermöglicht es den Gästen, Vincenzo Gemito, einen großen neapolitanischen Künstler, durch seine interessanten Werke kennenzulernen, von denen mehr als 150 ausgestellt werden Capodimonte Museum.

Die Veranstaltung wird sich auf seine Frauen oder seine großen Lieben konzentrieren: die französische Mathilde Duffaud und die neapolitanische Anna Cutolo.

Die 150 Werke, darunter Skulpturen, Gemälde und Zeichnungen, sind unterteilt in neun thematische Abschnitte, in denen sie in chronologischer Reihenfolge ausgestellt und mit Werken zeitgenössischer Künstler assoziiert werden.

Die meisten Werke gehören dem Capodimonte Museum, andere stammen aus Intesa Sanpaolo Sammlungsgalerie d'Italia Palazzo Zevallos Stiglianoaus dem Museum von Kampanien, aus MANN, vom Musée d'Orsay in Paris, von Philadelphia Museum of Art und das Getty Museum in Los Angeles in den Vereinigten Staaten.

Die thematischen Abschnitte

Hier sind die neun thematischen Abschnitte, in denen die über 150 Werke der Gemito-Ausstellung von der Skulptur bis zur Zeichnung im Capodimonte-Museum in Neapel unterteilt sind:

  • Abschnitt I: Antonin Moine und der neapolitanische Fischer in französischer Skulptur vor Gemito
  • Abschnitt II: Neapolitanische Jungs
  • Abschnitt III: Büsten von Künstlern
  • Abschnitt IV: Die Reise nach Paris, zu den Salons und zur Weltausstellung
  • Abschnitt V.: Mathilde Duffaud
  • Abschnitt VI: Kehre nach Neapel zurück, der Wahnsinn
  • Abschnitt VII: Anna Cutolo
  • Abschnitt VIII: Karikaturist des XNUMX. Jahrhunderts stöhnt
  • Abschnitt IX: Kehre zum Alten zurück

Informationen zur Ausstellung im Capodimonte Museum

Wann: vom 10. September bis 15. November 2020

Wo: Capodimonte Museum, Via Miano2, Neapel

Öffnungszeiten: 08: 30-19: 30 Uhr (letzter Einlass 18:30 Uhr)

Preis: Vollticket 8 Euro, ermäßigt 2 Euro (18-25 Jahre), kostenlos für Kinder unter 18 Jahren

contatti: Offizielle Website |

Bewerten Sie diesen Beitrag
[Stimmen: 1 Medien: 5/ 5]



Banner der Verbindung zu Napolike Turismo