HomeKulturTheateraufführungenTheateraufführungen BewertungenAnelante von Antonio Rezza im Bellini-Theater in Neapel [Rückblick]

Anelante von Antonio Rezza im Bellini-Theater in Neapel [Rückblick]

Rezza im Bellini Theater in Neapel mit Anelante

Eine neue Show von Antonio Rezza, am Rande des Absurden und Surrealen: Es ist Anelante im Bellini Theater in Neapel.

Der 29 November 2016, al Teatro Bellini In Neapel wurde die erste der neuen Show von Antonio Rezza, Anelante, abgehalten. Es wird auf der Bühne stehen bis Dezember 4 und, wie für jede Arbeit des römischen Künstlers, wurde es in Zusammenarbeit mit Flavia Mastrella geschaffen.

Anelante ist das siebte Werk des Künstlerduos und stellt einige vor neue Elemente im Vergleich zu früheren. Die Hauptsache betrifft die Anzahl der Schauspieler auf der Bühne: Während in der Vergangenheit nur Rezza der absolute Protagonist der Bühne war (auch wenn in Fratto X, für einige Züge, teilte er es mit dem ausgezeichneten Ivan Bellavista), in Anelante sind sie gut 4 die Charaktere, die ihn unterstützen. Und, anders als in der Vergangenheit, sprechen und bewegen sich diese Schauspieler auf frenetische und dynamische Art und Weise.
Eine Entscheidung, die es Rezza erlaubt, anders zu interagieren und weiterzumachen Chor Sketche, obwohl oft die anderen Charaktere nichts als seine Projektionen sind.

In Bezug auf die Szenografie, dieLebensraum (Die Umgebung, die Anordnung auf der Bühne der szenographischen Elemente) wird wie immer von realisiert Flavia Mastrella und dieses Mal besteht es aus einer Reihe von Paneele, die demontiert und neu zusammengesetzt werden beliebig auf der Bühne, abhängig von den Bedürfnissen der Szene. Die meiste Zeit sind sie flankiert, um Fenster und Türen zu bilden, aus denen die Charaktere erscheinen, verschwinden und verschwinden, was Rezza dabei hilft, unwirklich und lustig zu werden Episoden von Abwesenheits-Präsenz.
Dies ist der Fall von einer der ersten Situationen inszeniert, eine, in der die Führer der Welt für G20 sammeln, stellte sich bald G15 in G13 und G8, die endgültige und notwendige Auswahl an G5 zu erreichen, weil der Mangel an der Zahl der Teilnehmer. Eine Begegnung, die durch die Ich verschwinde immer wieder und tauche wieder auf von denen, die von den Fenstern des Lebensraums auf der Bühne anwesend sind.

Anelante von Antonio RezzaDie Themen

Politik und Macht sind nur eines der behandelten Themen, auch wenn es in einer Ausstellung von Rezza schwierig ist, über gut definierte Themen zu sprechen, die berührt sind. In der Tat hat der facettenreiche Künstler uns immer an die Nicht-Linearität in seinen Shows, al Surrealismus und zum paradoxen, zu einer Reihe von inszenierten Situationen, die fast immer nicht miteinander verwandt sind, die das tragen öffentlich zu fragen, was der Link sein kann. Eine Frage, die für diejenigen, die den Weg zum Theater von Rezza-Mastrella kennen, keinen Sinn macht zu fragen, warum die den Shows zugrundeliegenden Themen direkt geboren werden aus dem Körper des römischen Schauspielers, um Einfluss auf Kopf und Seele der Zuschauer zu nehmen.

Und selbst bei Anelante ist der Mechanismus derselbe, obwohl es möglich ist, eine Reihe von Argumenten zu extrapolieren, die nach und nach angegangen werden. Politik, Religion, ArbeitRenten, der Sinn des Lebens, aber vor allem NekrophiliePädophilie Homosexualität und das Thema des Geschlechts im Allgemeinen, hauptsächlich benutzend das Freudsche Psychologie, fast der wahre Faden des Abends. So sehr, dass einer der Höhepunkte von Anelante eine Art Wachheit ist, in der der Verstorbene fortwährend kommt verletztwie sie kommen verletzt auch die anwesenden. Währenddessen erinnert sich der von Rezza gespielte Charakter an seine verletzte Kindheit und damit an diejenigen, die ihn unterstützen.

Eine Schwierigkeit, von der man sich die Schuld gibt Freud Ihr Glück ergibt sich aus der Tatsache, dass die Menschen dort irgendwann schlafen müssen"Und das hat uns alle dazu gebracht zu glauben, dass wir unsere Eltern lieben. Eine Art Verurteilung, die uns zwingen könnte, fast mit zu lebeninkubieren schlafen. Und hier ist es Einer der anderen Charaktere in der Serie hat Angst davor einzuschlafen und um es zu vermeiden, spricht er ununterbrochen. Eine kleine Rede, die ihn am Lesen hindert (eher, während er liest, so sehr, dass er auch während des Lesens weiterspricht, ohne die geschriebenen Worte tatsächlich zu lesen), aber auch um anderen zuzuhören. Und selbst der Mathematiker der Eröffnungsszene tut nichts anderes als sprechen und identifiziert sich mit Zahlen, Gleichungen und Hypothesen, die ziemlich surreal sind.

Abschluss

Kurz gesagt, Anelante ist wie ein Strom, der uns schleppteine Show, die kein Argument hat, aber gleichzeitig so viele hat, die nichts miteinander zu tun haben. Für den Betrachter ist es jedoch nie ein Problem: Sie werden nicht dazu gebracht sich zu fragen, wovon Sie reden, Sie sind einfach untergetaucht und das Lachen, sogar ein bisschen zynisch, ist die einzig mögliche Antwort auf den Sinn von Vergänglichkeit des Lebens das scheint aus all dem hervorzugehen.

Um die Preise der Show zu erfahren, konsultieren Sie die Unsere Artikel.

Bewerten Sie diesen Beitrag
[Stimmen: 0 Medien: 0/ 5]


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo