Sardellen al Calice 2024, neue Veranstaltungen mit Verkostungen und Showkochen

Sardellen

Nach den Ernennungen im Jahr 2023 Sardellen im Glas Auch im Jahr 2024 kehrt es mit neuen Veranstaltungen zurück, um die Harmonie zwischen erlesenen Weinen und authentischer lokaler Küche zu feiern. Die Bewunderer vonSpeisen und Wein sind eingeladen, ein unvergessliches Erlebnis zu erleben. Zusätzlich zu den Terminen für 2023 (17. und 24. November, 1. Dezember) sind nun diejenigen für das laufende Jahr an der Reihe: 19 26 und Januar, alles am Freitag. Die Abende verwandeln sich in eine Entdeckungsreise in die reiche kulinarische und weinbauliche Tradition der Region.

Viceregal Tower als Standort

Die Wahl von Vizekönigsturm als Epizentrum von „Chalice! „Alici al Calice“ verwandelt diesen historischen Ort in eine lebendige Bühne voller Geschichte. Dieses alte Gebäude mit seiner faszinierenden „Kellermuseum“, Es wird zum idealen Rahmen für eine Begegnung zwischen Vergangenheit und Gegenwart, bei der jeder Schluck und jeder Bissen eine Geschichte erzählt.

Weinproben, gutes Essen und Showkochen

Das schlagende Herz von „Calice! „Sardellen im Glas“ ist die perfekte Kombination Weinproben ausgewählt z.B exquisite Gerichte, bereichert durch Auftritte von Showkochen. Die „Grapee“-Experten und lokalen Produzenten führen die Teilnehmer auf eine einzigartige Sinnesreise, bei der sie Aromen und Geschichten vermischen. Von Abenden, die dem „Geschmack des Meeres versus dem des Berges“ gewidmet sind, bis hin zu Verkostungsreisen zu den „Exzellenzen des Golfs“ ist jede Veranstaltung ein Fest für die Sinne, eine Hommage an die Ess- und Weinkultur.

Kontakte und Reservierungen:

Begrenzte Plätze (maximal 40 Personen). Eine Reservierung wird empfohlen

  • info@ambientarti.net
  • WhatsApp + 39 3894770914
  • Wo: cetara
  • Wann:
    • Freitag 17 November 2023
    • Freitag 24 November 2023
    • Freitag 01 Dezember 2023
    • Freitag Januar 19 2024
    • Freitag Januar 26 2024
  • Preis: Die Veranstaltung ist kostenlos
Folge uns auf telegramm
geschrieben von Andreas Navarro
Bildquelle: FreePik-Abonnement
Lass uns darüber reden:
Sie können auch mögen