Halloween Rezepte für ein gruseliges Abendessen

Pubblicato 
Dienstag, 29
Di
Nadia Portugiesisch

Tabelle für Halloween-Party

Ein „gruseliges“ Menü für den gruseligsten Abend des Jahres: Hier sind die „schrecklichen“ Halloween-Rezepte zum Probieren!

Cigolii von Türen, Treppen die Knarren, stehenbleibende Uhrzeiger, das Geräusch von Ketten und leises Stöhnen, raschelt und kriechende Kreaturen.. Haben wir dich ein wenig erschreckt? Dann laufen Sie zum Herd, denn um Ruhe und Frieden ins Haus zu bringen, müssen Sie eine interessante Delikatesse zubereiten!

Aber lassen Sie sich von den amerikanischen Tischen inspirieren, um ihren Gästen einen Vorschlag zu machen Schreckliches aber sehr gutes Essen? Probieren Sie es selbst aus! Mit diesem Artikel schlagen wir ein gruseliges Menü für Halloween vor, komplett mit Vorspeise, Vorspeise, Obst und Dessert.

Halloween-Menü

  • Vorspeisen: Uovaragno / Wurstel Mumien
  • zuerst: Kürbissuppe mit knusprigen Crepes
  • Obst: Gruselige Orangen von Fruchtsalat
  • süß: Kürbis Whoopies / Karamellisierte Äpfel

Uovaragno

Uovaragno

  • 4 Eier (1 im Durchschnitt für jeden Diner)
  • 80 gr Frischkäse
  • eine Prise Salz
  • eine Prise Pfeffer
  • 8 schwarze entkernte Oliven (zwei für jede Eihälfte)

Die Eier blanchieren, bis sie fest sind, und abkühlen lassen. Teilen Sie die Schale nach dem Entfernen der Länge nach in zwei Hälften und entfernen Sie das Eigelb. Legen Sie das Eigelb, den Frischkäse, das Salz und den Pfeffer in einen Mixer und hacken Sie alles zu einer Sahne, die die Eier füllt.
Nachdem Sie sie wieder gefüllt haben, dekorieren Sie sie einfach mit einer halben Olive in der Mitte, dem Körper der Spinne, und aus der anderen Hälfte der Olive erhalten wir die Beine derselben.

Würstel Mumien

Würstel Mumien

  • 4 wrustel medi
  • 1 Rolle Blätterteig
  • Chidi der Nelke (für die Augen)

Aus der Blätterteigrolle machen wir Streifen, die wir verwenden, um Würstchen zu perlen, die zuvor aus ihrem Konservierungswasser getrocknet wurden und die Paste sonst nicht haften lassen würden. Wir erhalten die Augen der Mumien, die die Gewürznelken in die Würste stecken und im 160 ° Ofen für 20 Minuten backen, bis sie golden sind.

Kürbissuppe mit knusprigen Crepes

Kürbissuppe mit knusprigen Crepes

  • 250 gr Reis carnaroli
  • ein Kürbis von 800 gr
  • eine Prise Curry oder Kurkuma
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 100 gr geriebener Parmiggiano
  • Salz, Pfeffer, Petersilie Qb
  • 80 g Butter

Zunächst muss der Kürbis von seinem Inhalt geleert werden, ohne die Verpackung zu beschädigen, die als Behälter für die Suppe selbst verwendet werden kann. Aus dem Fruchtfleisch gewinnen wir kleine Stücke (wir verwenden etwa 250 g und den Rest für andere Zubereitungen).
Toast den Reis mit der Butter in einem Topf und dann mischen Sie es mit der Brühe und fügen Sie den Kürbis hinzu. Wir fügen weiterhin Brühe hinzu, bis das Risotto gekocht ist; mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Parmesan abschmecken und alles mit einem Stabmixer hacken. Die so erhaltene Creme wird ausgezeichnet mit Crepes serviert, die mit
100 g Mehl, eine Prise Salz, 1 Esslöffel Öl und Wasser nach Bedarf. Wir erhalten einen Teig zum Ruhen. Dann werden wir es ausbreiten und in einer Pfanne kochen, um knusprige und köstliche Nudelblätter zu erhalten, die in die Suppe getaucht werden können.

Gruselige Orangen von Fruchtsalat

Gruselige Orangen von Fruchtsalat

  • 4 Orangen
  • 1 Apfel
  • 1 Banane
  • 10 weiße Trauben
  • 10 schwarze Trauben

Nachdem wir die Frucht gut gewaschen haben, machen wir auf der Schale der Orangen mit Hilfe eines sehr scharfen Messers ein Lächeln und Löcher für die Augen, indem wir den orangefarbenen Teil von der Schale entfernen. Wir entleeren die Orangen vorsichtig und erhalten mit dem restlichen Fruchtfleisch einige Orangenstücke, die auf die gleiche Weise mit dem restlichen Fruchtschnitt kombiniert werden.
Wir füllen die gruseligen Orangen und servieren.

Kürbis Whoopie

Kürbis Whoopie

  • 250 gr Kürbispüree
  • 120 g Butter
  • 50 gr Kartoffelmehl
  • 250 gr Mehl
  • 1 Kebab zum Backen von Kuchen
  • 1 Ei
  • 170 gr Zucker
  • eine Prise Zimt

Für die Creme:

  • zwei Esslöffel Zucker
  • 150 gr frischer Ricotta

Garnieren:

  • farbige Zuckerstreusel

Die Butter mit dem Zucker schlagen, bis sie eine Creme bildet, zu der wir das Ei und die Kürbispulpe geben, in die wir das Vanillin geben.
Mischen Sie das Mehl, die Stärke und die Hefe beiseite und fügen Sie sie der vorherigen Mischung hinzu, ohne die Creme zu entfernen. Diese Mischung sollte für 5 Minuten im Kühlschrank aufbewahrt werden und dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt werden, das Kreise bildet, möglicherweise gleich. Die klassische Form ist rund, kann aber auch die Form eines Kürbisses haben, wenn es nicht zu arbeitsaufwendig ist. Bei 180 ° für 10 Minuten backen und abkühlen lassen. Sobald sie abgekühlt sind, können sie mit einer leckeren Ricottacreme gefüllt werden, indem man sie mit Zucker verquirlt und im Kühlschrank ruhen lässt.
Zum Schluss dekorieren wir das Gebäck mit Zuckerstreuseln an den getrimmten Kanten.

Karamell Äpfel

Karamell Äpfel

  • 200 gr weißer Rohrzucker
  • 800 GR Creme
  • eine Prise Salz
  • 250 gr weiße Schokolade
  • 10 grüne Äpfel
  • farbige Zuckerstreusel Qb

Backen Sie den Zucker, der ein Karamel bildet, in dem die Äpfel tauchen: wir werden den Zucker allmählich setzen, um bei niedriger Hitze zu karamellisieren und es über der ersten Schicht Zucker als Süßigkeit hinzuzufügen.
Wenn das Karamell die blonde Farbe erreicht hat, schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie einige Momente abkühlen, dann fügen Sie die Creme hinzu, die wir vorher in einem Kochtopf erhitzt haben; nachdem die zwei Zutaten gut vermischt wurden, wird die Soße fertig sein.
In der Zwischenzeit die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen, die zum weiteren Abdecken der Äpfel dient.
Tauchen Sie die gut gewaschenen und getrockneten Äpfel in das Karamell, nachdem Sie sie auf Spieße gestapelt haben, und lassen Sie sie trocknen, indem Sie sie auf das gefettete Pergamentpapier legen. Dann müssen sie in weiße Schokolade gerollt und mit Zuckerstreuseln dekoriert werden.

Wie Sie sehen, reicht es aus, ein wenig Fantasie und Interesse an Horror zu haben, um an einem vorbeizukommen Halloween im Namen der Angst aber auch guter Geschmack!

,

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
[ajax_posts]
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram