StartseiteRezepte der neapolitanischen KücheNeapolitanisches Ragout Rezept | Kochen in der neapolitanischen - Rubrik

Neapolitanisches Ragout Rezept | Kochen in der neapolitanischen - Rubrik


Foto von Pappardelle mit neapolitanischer Soße

Neuer Termin bei unserer neapolitanischen Küche: Heute stellen wir uns der neapolitanischen Sauce!

Die Zeiten ändern sich, aber die Welt fällt, wenn der neapolitanische Sonntag nicht durch den guten Geruch von. Belebt wird Ragout, und das ist genau das Thema dieser Ernennung in unserer Kolumne Kochen im neapolitanischen Stil!

Das Ragù ist die klassische neapolitanische Sauce aus Fleisch und Tomaten, mit der wir normalerweise Pasta, in diesem Fall "Maccheroni", würzen. Es wird normalerweise am frühen Morgen oder sogar am Vortag gekocht, da es "pappuliare" bleibt, dh zu kochen und die anfängliche Menge für Stunden zu reduzieren, währenddessen es eine dicke und vollkommen neapolitanische Soße wird!

Lassen Sie uns gemeinsam das Rezept betrachten und daran denken, dass es eines der traditionellsten Gerichte ist, die man sonntags genießen kann, und auch das Gnocchi.

Zutaten

  • 300 gr. von zweitem Rindfleisch (klassischer Eintopf)
  • 200 gr von Koteletts (Zimtschnecken)
  • 3 Schweine genannt "tracchiulelle" im Dialekt
  • 100 gr. Schwarte
  • 2 weiße Zwiebeln
  • 100 g. von Schmalz "Nzogna"
  • 100 gr von dreifachem Tomatenkonzentrat
  • 850 ml San Marzano geschälte Tomaten (das hausgemachte Tomatenkonfitüre wird auch gut)

Jahreszeit:

  • Rotwein Qb
  • 4 5-Basilikum
  • 20 gr grobes Salz

Vorbereitung

Die gehackte Zwiebel in die Pfanne geben Auflaufmöglicherweise Steingut, zusammen mit Schmalz bei schwacher Hitze; Hitze, bis das Schmalz geschmolzen ist und die Zwiebel nicht durchsichtig geworden ist.
An diesem Punkt wird es notwendig sein, die Schweineschwarte hinzuzufügen. Nach einer Weile fügen Sie den Eintopf, Schweinefleischspitzen und -hiebe hinzu.

Zudecken und bräunen, damit das Fleisch versiegelt und saftig wird, aber immer bei sehr geringer Hitze und einige Minuten später hinzufügen, um es nicht zu viel zu kochen. Rotwein um diese köstliche Fleischmischung zu verschönern und zu verschönern. Im Anschluss eine Handvoll grobes Salz.

Sobald das Fleisch von allen Seiten gut in seinem eigenen Fett gebräunt ist, muss es hinzugefügt werden dreifaches Tomatenkonzentrat das wird die Soße braten und färben. Schmelzen Sie diese letzte Zutat gut und, nachdem Sie das ganze Fleisch von der Auflaufform für einen Moment entfernt haben, fügen Sie die geschälte Tomate hinzu, die mit Basilikumblättern gewürzt ist, und erhebe die Flamme.
Diese leckere Soße muss um ein Drittel reduziert werden, um das Fleisch wieder aufnehmen zu können, das dann stundenlang darin gut kochen muss, dann "pappuliare"Und schrumpfe weiter, halb bei sehr geringer Hitze. Nach ein paar Stunden erinnert diese Sauce an die Lava der Vesuv für seine Wärme und seinen Geschmack ist es bereit, zuerst auf Scheiben von frisch gebackenem Brot probiert zu werden und dann als Gewürz auf Pasta zu schmecken.

Diese Soße, die eine lange Vorbereitungszeit benötigt, kann leicht zubereitet werden Tag vorher und in einem Topf aufbewahrt.

Notizen vom Koch

Die Koteletts sind weich Scheiben Schweinefleisch, die mit gehacktem Knoblauch in der Regel sind gefüllt, Petersilie, Pecorino-Käse, Rosinen, Pinienkernen und mit Salz und Pfeffer abschmecken, bevor sie durch Küchengarn gebunden zu sein, aber es ist die Fantasie und der Einbildungskraft derjenigen, die sie vorbereiten, zu entscheiden, wie und mit was sie stopfen.

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo