HomeVeranstaltungenWeihnachten in NeapelRezept Capitone del Giorno Nach | Kochen im neapolitanischen Stil

Rezept Capitone del Giorno Nach | Kochen im neapolitanischen Stil


Hast du es nicht geschafft, die ganze Kappe am Vorabend zu konsumieren? Hier ist ein Rezept, um es zu behalten und es in den folgenden Tagen zu genießen

Zu Weihnachten, mehr als ein Teller, der Aal ist ein Symbol: Einige Leute kochen es gebraten, einige gebacken und einige gedünstet, aber das pezzullo del buonugurio kann nicht auf den Tischen der Neapolitaner verpassen.

Heute möchten wir ein altes Rezept vorschlagen, um die fortgeschrittene Capitone vom Abend des Dezembers 24 zu "recyceln": die Rezept des Kapitols des nächsten Tages es ist eine Art marinierter frittierter Kapaun, um die Zubereitung geeignet zu machen, im Laufe der Zeit konserviert zu werden.

Sie können es auch in den Tagen nach den Weihnachtsfeiertagen konsumieren und weiter essen, wobei der starke Geschmack dieses typischen Gerichts unverändert bleibt.

Zubereitungszeit des Kapitols des folgenden Tages

Zutaten

  • 400 gr Capon vorher gebraten
  • 1 große weiße Zwiebel
  • 50 ml Essig
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • ein Zweig Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 gr Pinienkernen
  • 20 Grisine

Bewegt sich der gebratene Capitone vorwärts? Kein Problem!

Nachdem man die Capitone-Stücke gut gebraten und am Abend des Dezember 24 auf den Tisch gelegt hat, werden die Reste oft vorgerückt: Man legt sie in eine Terrakotta- oder Keramikschale und bereitet die Sauce in der Zwischenzeit zu.

Wir bereiten das Gewürz vor

Dann in einer Pfanne mit etwas Olivenöl schwitzen, die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lassen Sie sie kochen, bis sie ihre Flüssigkeit verlieren und sobald es trocken ist, lassen Sie uns mit dem Essig verblassen und kurz nachdem wir das Feuer gelöscht haben.

Wir bereichern das Gericht

Fügen Sie den Zwiebeln und ihrer Soße, nach dem Ausschalten der Hitze, eine Mischung aus Pinienkernen und Rosinen hinzu (wenn Sie es vorziehen, kann es auch oder an Ort und Stelle derselben Menge schwarzer Oliven und entsalzter Kapern angereichert werden).
Gießen Sie die vorbereitete Mischung noch heiß in die Schüssel, wo wir den gebratenen Kapaun legten, ganze geschälte Knoblauchzehen und gehackte Petersilie hinzufügend. Wir decken alles mit Küchenfolie ab und servieren nach Bedarf.

Notizen vom Koch

Diese Art der Konservierung wird in ganz Italien verwendet, um sicherzustellen, dass das Gericht mindestens für 3-4 Tage aufbewahrt wird!

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo