Via dei Tribunali in Neapel

Pubblicato 
Samstag, 27
Di
Napolike
Via dei Tribunali Neapel

Der Decumanus

Weg der Gerichte, der genau dem Decumanus entspricht (Publikum auf Griechisch) größer als ursprünglich Griechisches städtisches System, ist die Fußgängerzone, die zusammen mit dem Decumano Inferiore und dem Decumano Superiore das Herz der Altstadt von Neapel.

Der Decumano, ausgehend von Port'Alba, endet auf der gegenüberliegenden Seite bei Castel Capuano. Letzteres wurde im 16. Jahrhundert zum Hof ​​der Stadt und ist der Grund dafür, dass diese Straße seit dem 16. Jahrhundert Via dei Tribunali genannt wird.

In der Mitte ihrer Reise kreuzt die Straße außerdem über den Domüber San Pietro a Majellla mit dem Konservatorium, Forcella, Piazza Miraglia, Via San Gregorio Armeno und Piazza San Gaetano, ein Ort, an dem dieAgora der griechischen Ära, das später das römische Forum wurde.

Informationen auf der Via dei Tribunali





Anfahrt:

Suchst Du was Bestimmtes?
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram