Pubblicato 
Sonntag, 09. August 2015
Napolike

La Pignasecca in Neapel

Auf WhatsApp teilen Condividi su Telegramm
Aktuelle Veranstaltungen und Neuigkeiten unter La Pignasecca in Neapel

La Pignasecca

Der malerische Pignasecca Markt befindet sich in der Gegend von Spanische Viertel von Neapel, hinter der ebenso belebten und zentralen Via Toledo.

La Pignasecca auch der älteste Markt in Neapel, Erlaubt es dem Besucher einen herrlichen Einblick und Folklore der neapolitanischen Stadt zu bewundern, wo Ausstellungen, Obst, Gemüse, gebratene Lebensmittel und Süßigkeiten fischen auf den Straßen von Ständen aller Art, mit Kleidung, Accessoires und CDs flankiert werden verzehrt werden mit sehr erschwinglichen Preisen.

Sie können auch die Kirchen Santa Maria di Montesanto und San Nicola alla Carità besuchen.

Der Ursprung des Namens

Der kuriose Begriff, der diesen Ort identifiziert, stammt aus dem 1500.

Dann wurden die Gärten, die es charakterisierten, für den Bau von über Toledo und nur einer hat überlebt Kiefer, definiert in neapolitanischer Pigna. von gaza Sie nisteten dort und versteckten alle kostbaren Gegenstände, die sie aus nahe gelegenen Häusern gestohlen hatten, bis die demoralisierten Bewohner nicht versuchten, sie zu vertreiben. Die Kiefer trocknete allmählich aus und gab diesem Gebiet den Namen "Pignasecca".

Informationen über Pignasecca

Marktöffnungszeiten





Anfahrt:

linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram