Puffer- und Quarantänepflicht für die Einreise nach Italien und die Neuigkeiten zum Super Green Pass

Pubblicato 
Mittwoch, 15
Di
Fabiana Bianchi
Reisender mit Reisepass

La neue Verordnung vom Gesundheitsminister Roberto Speranza gibt auf Reisen schließen für diejenigen, die aus EU-Ländern in Italien ankommen, um abzureisen von der 16 Dezember 2021. Tatsächlich müssen sich sowohl Geimpfte als auch Ungeimpfte zuerst den Göttern unterziehen Tests, die für die Einreise nach Italien negativ sein müssen.

Genau genommen gilt die Verordnung bis zum 31. Januar 2022 und hat den Zweck, zusammen mit den vielen Maßnahmen, die nach und nach in den einzelnen Regionen ergriffen werden, die notwendigen Maßnahmen zu treffen, um Coronavirus-Infektionen entgegenwirken die in unserem Land immer stärker werden.

Abstrichtupfer für Geimpfte: So gehen Sie vor

Wer aus EU-Staaten anreist, muss laut Verordnung zu Beginn einen negativen Abstrich machen. Sie können beides tun molekularer Puffer sei es unhygienisch, aber die molekulare muss durchgeführt werden 48 Stunden vor der Einreise nach Italien, während sie für die Unhygienischen ausreichend sind 24 Stunden.

Abstriche für Ungeimpfte: Quarantäne kommt hinzu

Ungeimpfte müssen sich neben der oben beschriebenen Abstrichtupfer auch nach ihrer Ankunft in Italien einer 5-tägigen Quarantäne unterziehen. Dies liegt daran, dass nicht gesagt wird, dass keine mögliche Inkubation im Gange ist, die sich manifestieren könnte, daher wird die Quarantänebestimmung hinzugefügt, um sicherer zu bleiben.

Die Maßnahmen für außereuropäische Länder

Die Verordnung sieht eine Ausweitung der bereits bestehenden Maßnahmen für Personen aus dem außereuropäischen Ausland vor. Das bedeutet, dass bis zum 31. Januar ein Einreiseverbot in unser Land für diejenigen gilt, die sich in den letzten 14 Tagen aufgehalten haben Südafrika, Lesotho, Malawi , Zimbabwe, Botswana, Mosambik, Namibia und Eswatini.

Auch der Ausnahmezustand wurde verlängert

Mit der gleichen Verordnung war es Auch der Ausnahmezustand wurde bis 31. März 2022 verlängert. Es handelt sich um eine „Regel“, die nun ab Januar 2020 verlängert wurde und in Notsituationen wie einer Pandemie, einem Erdbeben oder einer Überschwemmung auftritt, um nur einige zu nennen.

Es wird immer vom Ministerrat auf Vorschlag des Premierministers und im Einvernehmen mit den Gouverneuren und Präsidenten der autonomen Provinzen genehmigt. Mit dem Ausnahmezustand werden die wirtschaftlichen Ressourcen zur Bekämpfung der Pandemie und auch die dringendsten Interventionen entschieden.

Der Super Green Pass in der weißen Zone: die Verlängerung

Eine Neuheit betrifft auch die Gültigkeit der Supergrüner Pass im weißen Bereich. Wurde zunächst mit Erlass vom 6. Dezember beschlossen, dass die grüne Zertifizierung im weißen Bereich bis zum 15. Bereich Weiß bis März 31.

Daher muss es auch in der weißen Zone für diejenigen Aktivitäten verwendet werden, die normalerweise in der gelben Zone Einschränkungen unterliegen und die genau bis zum 31. März auch in der weißen Zone liegen.

Aktivitäten wie KI-Eingänge Restaurants drinnen, Diskotheken, Kinos und Stadien Sie werden nur für Personen zugänglich sein, die geimpft sind oder sich von Covid erholt haben. 

Stattdessen reicht der Basis-Green Pass aus, um den öffentlichen Nahverkehr, also Busse, U-Bahnen und Straßenbahnen, aber auch für Flugzeuge, Schiffe, Intercity- und Highspeed-Züge, Seilbahnen, Seilbahnen und Skilifte zu nutzen.

Maskenpflicht im Freien in Kampanien

In der Verordnung gibt es keine Vorschrift, die Sie zum Tragen der Maske im Freien verpflichtet, wir erinnern Sie jedoch daran, dass in Kampanien sieht es voraus der neue Orden von De Luca im Rahmen des Squeeze auf Outdoor-Events zu Weihnachten und Neujahr.

Suchst Du was Bestimmtes?
,

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram