Positano Theatre Festival 2020 mit dem Annibale Ruccello Award: Showprogramm

Pubblicato 
Dienstag, 04
Di
Fabiana Bianchi
Roberto Azzurro

Obwohl in reduzierter Form, findet dieses Jahr das Positano Teatro Festival mit interessanten Theateraufführungen statt!

Vom 7 9 2020 August die XNUMX. Ausgabe der Positano Theater Festival Annibale Ruccello Award, Rezension zur zeitgenössischen Dramaturgie, italienisch und ausländisch.

Trotz der Schwierigkeiten im Zusammenhang mit dem Coronavirus-Notfall kann das Festival im Rahmen von stattfindenAmphitheater Piazza dei Racconti, ein sehr großer Ort, an dem soziale Entfernungen eingehalten werden können.

In früheren Ausgaben waren die Orte zahlreicher und übersehen wunderschöne Landschaften unseres Kampaniens, aber dieses Jahr machten es die gesundheitlichen Bedürfnisse notwendig, sich anders zu organisieren, ohne die Bedeutung des Festivals zu verringern. Ebenfalls Die Tage der Ereignisse sind in geringerer Anzahl, da es nur 3 Tage sind anstelle der üblichen 13.

Das Programm wird jedoch ebenso sehr interessant sein und Der Annibale Ruccello-Preis wird vergeben, benannt nach einem der größten italienischen Theaterautoren.

Das Programm des Positano Teatro Festivals

7 August

Um 20.45 Uhr das Konzert "Don Rafele 'in Zucconas und Bammenella. Die Welt der Poesie und Musik von Raffaele Viviani", gewidmet dem großen Autor Raffaele Viviani. Die Protagonistin ist Antonella Morea. Geschrieben von Delia Morea, begleitet von dem Musikensemble unter der Leitung von Maestro Mariano Bellopede (Klavier), Franco Ponzo (Gitarre) und Gianluca Mirra (Schlagzeug und Percussion) wird von Gerardo D'Andrea kuratiert Die Show wird von Gerardo D'Andrea kuratiert.

Anschließend wird es am geliefert Annibale Ruccello Award an Mariano Rigillo, ein wichtiger italienischer Schauspieler. Die Autorin des Preises ist die internationale Künstlerin Chiara Dynis. Der Abend wird von der Schauspielerin Martina Carpi geleitet.

8 August

Um 21.00 Uhr die Show "Rückkehrer"von Enzo Moscato mit Giuseppe Affinito. Moscato selbst erklärt: "Wiederkehren, wieder reisen, wieder hören, wieder aussprechen ist vielleicht die Einstellung, die ich am häufigsten und am häufigsten mit meinen Theaterstücken übe". Die Show wird von der Enzo Moscato Theatre Company und von Casa del Contemporaneo präsentiert.

9 August

Um 20.45 Uhr schlägt Roberto Azzurro vor "Die Kunst, Bonì zu sein", ein originales Theaterporträt des französischen Dandys Boniface de Castellane. Die musikalische Begleitung stammt vom Pianisten Matteo Cocca.

Am Ende der Aufführung die Bürgermeister Michele De Lucia wird den Brüdern Gabriele und Daniele Russo den Preis "La Pistrice - Stadt Positano" überreichen, Regisseur und Protagonist der Show "Die fünf Rosen von Jennifer" von Annibale Ruccello, Produktion des Bellini Theaters in Neapel.

Informationen zum Positano Theater Festival

Wann: Von 7 zu 9 August 2020

Wo: Amphitheater Piazza dei Racconti, Viale Pasitea 59 - 84017 Positano (SA)

Stunden: von 20.45

Info: Facebook-Seite

Suchst Du was Bestimmtes?

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram