HomeRezepte der neapolitanischen KücheZwiebel-Pizza-Rezept Kochen im neapolitanischen Stil

Zwiebel-Pizza-Rezept Kochen im neapolitanischen Stil

Zwiebelpizzarezept für Weihnachten

Das Rezept einer mit Zwiebeln gefüllten Pizza, eine überarbeitete Version der "pizza chiena", passend für die Weihnachtszeit!

La gefüllte Pizza Es ist eines der Gerichte, das am besten zum Konzept der Lebensmittelrecycling passt und der Reichtum des Gemüses seiner Füllung wird allgemein geschätzt.

In diesem Termin mit unserer Kolumne möchten wir einen vorstellen neuere Version della cosiddetta Pizza, normalerweise vorbereitet für die Oster- und Osterzeit. Das Rezept, das wir vorschlagen, ist daher das von Neapolitanische Zwiebelpizza, perfekt als Snack im Urlaub, um Freunde und Verwandte in der Weihnachtszeit.

Es ist einfach zuzubereiten und Sie können alle Schritte für eine perfekte Zwiebelpizza verfolgen.

Zutaten

  • 400 gr Mehl 0
  • 1 Löffel Hartweizenmehl
  • 500 gr. Zwiebel
  • 200 ml extra natives Olivenöl
  • 50 gr. von schwarzen Oliven aus Gaeta
  • 30 gr. Kapern in Salz
  • 3-4 Filets von Sardellen Sardellen
  • ein Zweig Rosmarin
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Bereiten Sie den Teig vor

Auf einem Nudelbrett knete das Mehl, in einem Brunnen angeordnet, mit etwa 150 ml Öl (ein wenig 'lassen, um die Füllung zu kochen) und allmählich das Wasser hinzufügen. Mit einer Prise Salz würzen. Wir arbeiten weiter mit dem Teig, der ein Pfanne ohne Klumpen gut trocken aber weich und bei Raumtemperatur stehen lassen.
Lassen Sie uns eine Hälfte auf einem Flugzeug verteilen und ein bisschen Grieß verwenden, damit es nicht klebt, und dann verwenden wir es für ein Backblech auslegen leicht geölt. Der verbleibende Teil des Teigs muss als Pizzabezug verwendet werden.

Bereiten Sie die Füllung vor

Gut reinigen Zwiebeln und den äußeren Teil eliminierend, bekommen wir einige dünne Ringe und kochen sie in einer Pfanne mit einem Spritzer Olivenöl extra vergine. Sobald die Zwiebeln gut "geschwitzt" sind, pfeffern wir die Kapern, zu denen wir empfehlen, den Salzüberschuss mit frischem Wasser zu entfernen, und die entkernten Oliven. lassen kochen für mindestens 10 Minuten in allem und lass es abkühlen.

Wir vervollständigen die Pizza

Sobald alles, was wir vorbereitet haben, ausgeruht und gekühlt wird, lassen Sie uns mit der Verteilung einer halben Pasta, immer mit Hilfe des Grießes, auf einer ebenen Fläche fortfahren und sie verwenden eine leicht geölte Backform auslegen. Gießen Sie die Füllung der Zwiebeln mit den entsalzten Sardellen und verwenden Sie den restlichen Teil des Teiges als Pizza-Deckel. Wir drehen die Ränder, um es zu "versiegeln"Das Einschneiden der Spitze mit der Gabel erleichtert das Austreten von Dampf aus der Füllung.
Wir verwenden das restliche Öl, um die Oberseite der Pasta und den Rosmarinzweig darauf zu fetten. Lass uns backen 20-25 Minuten bis 180 ° und wir servieren lauwarm.

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo