Palazzo Zevallos Stigliano in Neapel

Pubblicato 
Samstag, 20
Di
Milena Morreale
Palazzo Zevallos Neapel

Il Palazzo

Der wunderschöne Palazzo Zevallos Stigliano, der in der Via Toledo im Stadtzentrum steht, hat seinen Namen von seinem ersten Besitzer, Giovanni Zevallos. Im Laufe der Jahrhunderte wird der Palast mehrere Eigentümerwechsel und damit verbundene Renovierungen erfahren, bis der Erwerb durch die Banca Commerciale Italiana.

Viele Werke ausgestellt an diesem Ort, wie die von Vincenzo Gemito e Gaspar van Wittel, die der Maler von Schule von Posillipo und die meisten Künstler der Neapolitanische Schule des neunzehnten Jahrhunderts, wie Giacinto Gigante, Anton Smink Pitloo, Nicola Palizzi, Domenico Morelli und viele andere.

Edc ist in diesem Gebäude, das Sie bewundern können "Der letzte Caravaggio"oder das letzte Gemälde des berühmten Michelangelo Merisi, il genannt CaravaggioMit dem Titel "Martyrium der hl. Ursula" gemacht in der 1610, nur ein paar Wochen vor seinem Tod.

Die Zimmer

Le Salz dass Sie besuchen können, sind sie:

  • die Halle der Amoretten und das siebzehnte Jahrhundert;
  • die Halle der Stille und der Natur des achtzehnten Jahrhunderts;
  • das Vogelzimmer;
  • der Pompeianische Raum;
  • die Halle der Treue;
  • die Sala di Luca Giordano und Francesco De Mura;
  • die Umgebung der großen Treppe.

Informationen zum Palazzo Zevallos Stigliano

Öffnungszeiten:

  • Dienstag bis Freitag von 10: 00 zu 18: 00 (letzter Eintrag 17 Stunden: 30)
  • Samstag und Sonntag von 10: 00 bis 20: 00 (letzter Eintrag 19 Stunden: 30)
  • Montag geschlossen

Ticketpreis:

Gemeinsames Ticket für den Besuch von Wechselausstellungen und ständigen Sammlungen.

  • Whole 5,00 €
  • Reduzierte 3,00 €
    Jugendliche im Alter von 18 bis 25 Jahren; über 65; Gruppen von mindestens 15 Personen; Gruppenleiter (ab der zweiten) und Schulgruppen (ab der dritten). Mitglieder: FAI, Italia Nostra, Touring Club, Amici dei Musei, ACI „Zeigen Sie Ihre Karte“, ARCI, Notfall, Qui! Cultura und Gutscheininhaber, Artecard, Ferrovie dello Stato. Inhaber eines Tickets für eine Galleria d'Italia, das weniger als ein Jahr zuvor ausgestellt wurde.
  • Freier Eintritt
    Jugendliche bis 18 Jahre (begleitete Einreise bis 12 Jahre); Kunden von Intesa Sanpaolo; Mitarbeiter der Intesa Sanpaolo Group; Schulgruppen; behinderte Person und Betreuer; Journalisten; Reiseleiter und Dolmetscher, die Reiseleiter begleiten; Museumsbeamte; Lehrer und Schüler der Archäologie, Architektur, Kunst und des kulturellen Erbes; ICOM-Mitglieder; MIBACT-Mitarbeiter. Inhaber der Jahreskarte Gallerie d'Italia, Mitarbeiter von Ferrovie dello Stato (mit Firmenausweis) und KarteninhaberARROW: 2 Eintrittskarten für das Museum zum Preis von 1 Eintritt frei jeden ersten Sonntag im Monat.

contatti:

Anfahrt:

  • Adresse: Via Toledo, 185
  • Von Piazza Garibaldi: L1 U-Bahn-Linie, Toledo Station (über 3 Minuten zu Fuß)
Suchst Du was Bestimmtes?

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram