StartseiteVeranstaltungenNeujahr in NeapelNeues Jahr ohne Fässer: Machen Sie ein "Camorra-Paket"

Neues Jahr ohne Fässer: Machen Sie ein "Camorra-Paket"


In diesem Jahr startet die Kampagne "un päckchen alla camorra", eine Initiative, die dafür sensibilisiert, keine illegalen Feuerwerke zu kaufen, sondern Container, die mit Produkten gefüllt sind, die mit den von der Camorra beschlagnahmten Vermögenswerten geschaffen wurden.

Neujahr Ansätze und, zusätzlich zu Momente der Freude und des AbendessensLeider ist dieser Feiertag auch als Vorbote schlechter Nachrichten bekannt, da er übermäßig und schlecht genutzt wird Fässer des fraglichen Zeitraums. Verstümmelte Hände, verletzte Augen, unbrauchbare Beine, wenn nicht sogar Tod: Das sind oft die Nachrichten, die wir am Morgen des 1 Januar eines jeden Jahres hören.

Aber jedes Jahr werden Rechtsmittel eingelegt Sensibilisierungskampagnen um solche Tragödien zu vermeiden. In diesen Tagen wurden auch mehrere Initiativen vorgestellt, die auf die Kampagne zurückführen "Ein Paket zur Camorra“. Dies ist eine Initiative, die Sozialwirtschaft und Ethik vor die kriminelle Wirtschaft stellt. Der Appell des Bürgermeisters De Magistris daher, die illegales Feuerwerk New Year, wodurch der Camorra-Markt angekurbelt wird, aber um die legalen zu sehen und ihr Geld zu verwenden, um ein "Paket an die Camorra" zu kaufen.

Das "Paket" besteht aus einem Container mit Produkten, die mit i erstellt wurden Vermögenswerte von der Camorra beschlagnahmt und es sozial und produktiv machen. Auf diese Weise werden "Genossenschaften und Vereinigungen, die an Land arbeiten, das von der organisierten Kriminalität konfisziert wurde", unterstützt.

Neujahr ohne illegale Feuer

Auch der Polizeichef von Neapel, Luigi Merolla, riet dazu "Mit den Sektkappen einen Knall machen"Am Silvesterabend schlug Francesco Antonio Musolino, Präfekt von Neapel, vor, sich der Musik zu widmen Tamburine und Lieder. "Diese ganze Tradition bietet für eine Stadt wie Neapel, die so schön und musikalisch ist", sagte er, "ist viel mehr in der Tonhaltung als in den Fässern. Sie bringen oft Tragödien mit sich: Lass sie bleiben, sie dienen nicht".

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo