Neapel Europäische Sporthauptstadt 2026, die erste im Süden

Neapel Europäische Sporthauptstadt 2026

Neapel bereitet sich darauf vor, einen historischen Moment zu erleben: in 2026, die Stadt wird sich in eine verwandeln Europäisches Sport-Epizentrum wird zur europäischen Sporthauptstadt. Nicht nur ein Titel, sondern das Symbol einer Stadt in voller Entwicklung, bereit, der Welt ihre sportliche Seele und ihre Fähigkeit zur Erneuerung zu zeigen.

Investitionen in die Infrastruktur der Stadt

Die bevorstehende Veränderung ist spürbar: von Sanierung von Stadien zur Transformation von Sportzentren und Arena, Neapel bereitet sich auf eine komplette Renovierung vor. Investitionen, die darauf abzielen, das Erlebnis von Sportlern und Zuschauern zu verbessern und nicht nur den strengen Anforderungen der Kommission gerecht zu werden, sondern auch die Lebensqualität in der Stadt zu steigern.

Es handelt sich um einen Wandel, der über den Sport hinausgeht und alle Aspekte des Lebens in Neapel berührt, wo neue Mittel für Investitionen in die städtische Infrastruktur, einschließlich des Verkehrs, zur Verfügung stehen!

Kommentar von Bürgermeister Manfredi

Bürgermeister Gaetano Manfredi drückt ein Gefühl von Stolz gepaart mit Verantwortung aus. Für ihn ist diese Veranstaltung nicht nur eine Errungenschaft, sondern die Anerkennung des Engagements von Neapel auf dem Weg zu Wachstum und Einheit. 2026 wird nicht als Ankunft gesehen, sondern als neuer Ausgangspunkt für eine zunehmend dynamische und integrative Stadt.

Die Ernennung Neapels zur Europäischen Sporthauptstadt 2026 ist eine Anerkennung der Qualität unserer Arbeit zur Förderung des Wertes des Sports im Hinblick auf den Wettbewerb und die Fähigkeit, Gemeinschaft zu schaffen.

Die Zusammenarbeit aller Institutionen wird für den Relaunch unserer Einrichtungen von grundlegender Bedeutung sein, damit wir für die Veranstaltung im Jahr 2026 gerüstet sind, die ein äußerst prestigeträchtiges internationales Schaufenster für unsere Stadt darstellt

Gaetano Manfredi

Neapel ist die größte Stadt Süditaliens

Die Ernennung Neapels zur Sporthauptstadt Europas markiert einen wichtigen Moment nicht nur für die Stadt, sondern auch für ganz Süditalien. Nach mehr als einem Vierteljahrhundert wird daraus eine südliche Stadt Pionier auf europäischer Ebene im Sportbereich eine starke Botschaft senden: Süditalien ist ein Land voller Talente, Leidenschaft und unbegrenztes Potenzial.

Neapel steht mit diesem Sieg da Anleitung und Inspiration in ganz Süditalien.

Folgen Sie uns auf Google News
Google News-Favicon
geschrieben von Gennaro Marchesi
Sie können auch mögen