Napoli – Inter, die wahrscheinlichen Aufstellungen des 36. Spieltages

Luciano Spalletti, Trainer des SSC Neapel, an der Seitenlinie
Contenuti dell'articolo

Alle 18:00 Uhr am Sonntag, 21. Mai, Napoli und Inter werden auf dem Gelände des Diego Armando Maradona-Stadions gegeneinander antreten.

Die Mailänder werden versuchen, einen Sieg nach Hause zu holen, um sich rechnerisch die Qualifikation für die nächste Champions League zu sichern.

Unten sind die wahrscheinlichen Aufstellungen für Napoli – Inter.

Wahrscheinliche Bildung von Napoli

Spalletti sollte auf das übliche 4-3-3 setzen. Die wahrscheinlichen Starter für Napoli gegen Inter sind:

Torhüter

Defenders

Mittelfeldspieler

Vorwärts

Im Angriff könnte stattdessen Simeone starten OsimhenVielleicht werde ich. Auch die Anwesenheit einer zweiten Reihe ist wahrscheinlich, da die Meisterschaft nun gewonnen ist.

Wahrscheinliche Gründung von Inter

Inzaghi sollte ein 3-5-2 anstreben. Inters wahrscheinliche Starter gegen Napoli sind:

Torhüter

  • Handanovic

Defenders

  • D'Ambrosio
  • Von Vrij
  • Unreif

Mittelfeldspieler

  • Dumfries
  • Bahre
  • Brozovic
  • Gagliardini
  • Gossen

Vorwärts

  • Lukaku
  • Correa

Wir erwarten keine großen Abstimmungen, da Inzaghi die Startaufstellung für das Champions-League-Finale ausprobieren möchte.

Folge uns auf telegramm
Lass uns darüber reden: