Museo del Mare in Neapel, der Vorschlag für einen anderen Standort als Bagnoli

Pubblicato 
Mittwoch, 26
Di
Serena De Luca
Museum des Meeres

Ein neuer Vorschlag wurde in vorgelegt Umweltkommission in Neapel, unter dem Vorsitz von Carlo Migliaccio und dem Sea Resource Service, der die Vertreibung der betrifft Meeresmuseum an einem Ort, der Ihren Bedürfnissen entspricht.

In der Tat, die Meeresmuseum Heute befindet es sich in Bagnoli in einer Struktur, die für die Aufbewahrung und Ausstellung aller Materialien, die das Museum zu bieten hat, ungeeignet erscheint.

Die neue Struktur für das Museo del Mare

Der Vorschlag würde dann die Idee vorbringen, eine neue Anlage zu bauen Mittel aus der PNRR, oder der National Recovery and Resilience Plan. Die Idee ist die von einen offenen Raum nachbauen und exklusiv, das das gesamte verfügbare Material aufnehmen kann und so den seefahrerischen Aspekt des Territoriums erzählt.

Die Struktur muss für die Aufnahme geeignet sein spezielle pädagogische Workshops die für die Forschung und für nützlich sein können Ausbildung in den Berufen der Seefahrt.

Wir müssen nur darauf warten Entscheidung der Umweltkommission, die die Annahme des Vorschlags prüfen wird, indem sie eine Inspektion der Struktur durchführt und die verschiedenen alternativen Räume analysiert, die die derzeit genutzte Struktur ersetzen können.

Das Meeresmuseum

Das Meeresmuseum wurde 1992 gegründet, wurde aber 2007 als anerkannt Museum von regionalem Interesse von Kampanien. Derzeit stellt es die einzige dem Meer gewidmete Struktur in Neapel dar und hat seinen Sitz in Bagnoli.

Das Museum verfügt über eine sehr interessante thematische Bibliothek und ist in vier Räume unterteilt:

  • Schiffssammlungen, die Eisen- und Holzkonstruktionen, Schiffbau und moderne Schiffe umfasst
  • Sammlungen von Schiffsmaschinen, alte Modelle von Kesseln und Schiffsturbinen
  • Sammlungen von Navigationsgeräten, mit uralten Werkzeugen zur Bewertung von Entfernungen, Themen und Höhen der Sterne
  • Sammlung von Funk- und Funknavigationsgeräten, mit alten Funkgeräten

Im Inneren befinden sich also einzigartige und seltene Objekte, die eine Geschichte erzählen können. Wenn Sie sich für das Meer, Schiffe und antike Instrumente begeistern, dürfen Sie dieses Museum nicht verpassen.

Bildquelle: Il Denaro

Suchst Du was Bestimmtes?

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram