Mittelmeer-Mare Nostrum? Das Festival zieht von Turin nach Neapel

Pubblicato 
Mittwoch, 05
Di
Ugo Mareseglia

Dieses Jahr landet auch Neapel auf 2012 Historisches Festival, in dem das Thema "Mittelmeer - Stute Nostrum?" angesprochen wird. Nach den ersten beiden Tagen in Turin, wo das Festival vor sieben Jahren geboren wurde, ist nun die neapolitanische Hauptstadt an der Reihe. Der Termin ist vom 3. bis 8. Dezember.

Es ist dem Willen von zu verdanken Angelo D'Orsi, der Veranstalter der piemontesischen Ausstellung, e Luigi Mascilli Migliorini, Professor an der Östlichen Universität von Neapel, die diese interessante Zusammenarbeit zwischen Neapel und Turin hervorbringen konnte. Zusammenarbeit, die unter anderem durch das gestrige Treffen im Nationalmuseum des Risorgimento in Turin in Anwesenheit von Piero Fassino und Luigi De Magistris hervorgehoben wurde. Die enge Zusammenarbeit zwischen Neapel und Turin sollte auch in zukünftigen Ausgaben fortgesetzt werden, beispielsweise in der zwischen Ende Mai und Anfang Juni geplanten.

Das Festival findet an verschiedenen Orten und in verschiedenen Szenarien statt, wie dem Castel dell'Ovo, der Basilika San Giovanni Maggiore und der Stadt der Wissenschaft. Es wird von unzähligen Treffen, Debatten und vor allem Kunstmomenten geprägt sein. Heute morgen der Start in Città della Scienza mit der Lectio Magistralis "Neapel zwischen Europa und dem Mittelmeer" von Professor Giuseppe Galasso. Gefolgt, heute und in den kommenden Tagen wird es auch sein leichtere Momente wie Aperitifs mit Geschichte im Restaurant La Bersagliera, am Santa Lucia Pier, mit Gesprächen, die von einem Meer von Pasta bis zu den Mythen des Mittelmeers gehen.

Mittelmeer 2

Informationen
2012 Historisches Festival 

Suchst Du was Bestimmtes?
,

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram