StartseiteVeranstaltungenMai der 2014 Denkmäler Neapel | Königinnen der Herzen, lesen in der Pfanne

Mai der 2014 Denkmäler Neapel | Königinnen der Herzen, lesen in der Pfanne


die Pfanne von Neapel

Regine di Cuori ist eine dramatische Lesung, in der vier Schauspielerinnen die von Croce erzählten Geschichten über vier neapolitanische Frauen der "400" und "500" lesen

Es sind nur noch wenige Tage bis zum Abschluss des Mai der Denkmäler, aber die geplanten Veranstaltungen sind noch zahlreich und eine der interessantesten ist die, die stattfinden wird Brot von der Via dei Mille.

Immer unter der Schirmherrschaft der Gemeinde von Neapel, der 30 und 31 Mai werden rezitiert Königinnen der HerzenEine dramatisierte Lesung nach den Schriften neapolitanischer Geschichten und Legenden von Benedetto Croce, die auch der Mai-Ausgabe dieses Jahres den Namen geben.

Es ist echt Theateranpassung von einigen Auszügen seiner Arbeit und wird in der atypischen Umgebung der Pan von den Schauspielerinnen Emma Ciotola, Daniela Garofalo, Lina Perrella und Alessandra Sasso inszeniert, die ebenso viele erzählen werden Geschichten von neapolitanischen Frauen von Croce selbst erzählt. Die weiblichen Figuren, über die wir sprechen werden, sind Giulia Gonzaga, Isabella del Balzo, Laura Terracina und Tirinella Capece. Auf der Bühne wird es auch einen Schauspieler geben, Patrizio Bartiromo, der wird Benedetto Croce interpretieren, während die Folien projiziert werden, um die Szenen zu kommentieren.

Die Adaption der Lesung Regine di Cuori wurde von Daniela Garofalo und Lina Perrella (die auch Regie führt) des Theaterverbandes „Der rote Teppich“ herausgegeben.
Der erste, der die Szene betritt, ist der Schriftsteller aus den Abruzzen, gefolgt von Schauspielerinnen, die sich in den intensiven und erlittenen Geschichten von vier Frauen von 400 und 500.

Informationen lesen Königinnen der Herzen

Wann: 30 und 31 können 2014
Wo: Pfanne, Via dei Mille 60
Preis: Eintritt frei
Info:

  • Tel.: 347 7595542
  • E-Mail: linaparrella@fastwebnet.it

 

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo