Made in the South: Sechs Episoden zur besten Sendezeit mit Bareinnahmen für wohltätige Zwecke

Made in Sud zurück zur Prime Time auf Rai Due, Sammlung von Charity-Abenden

Sechs Episoden von Made in Sud zur Hauptsendezeit, deren Erlös der von Kardinal Sepe organisierten Auktion zugute kommt. So kaufen Sie Tickets

Von Montag 11 November 2013 die erfolgreiche Comic-Show Made in South wird zur besten Zeit auf Rai Due zurückkehren für du wettest die live aus dem Rai Auditorium in Neapel übertragen wird bei 21: 10.

(Siehe den Artikel über die neuen 8 Episoden von Made in Sud, die am 11. März 2014 in der Città della Scienza eingespielt wurden)

Sie können als Zuschauer an der Übertragung teilnehmen ein Ticket für jeden der sechs Abende bei 10 nur Euro kaufen. Der gesamte Erlös wird für wohltätige Zwecke gespendet für die Auktion, die seit 2006 jedes Jahr zu Weihnachten stattfindet Kardinal Crescenzio Sepe organisiert zur Unterstützung die Stiftung „Im Namen des Lebens Onlus“, die sich Kindern in Schwierigkeiten widmet.

„Den Bedürftigen etwas zu geben ist ein Muss, besonders für uns, die normalerweise ein Lächeln schenken.“, sagten die Komiker von Made in South die sich deshalb dem Sozialen verpflichtet haben und die gefragt haben Kardinal Sepe ein Segen für das Fernsehprogramm, das mit folgenden Worten bejahend und enthusiastisch auf den Vorschlag antwortete: „Wenn Sie möchten, komme ich in die Vorschau und lassen Sie uns die Segnung durchführen.“.

Kardinal Crescenzio Sepe aus Neapel, der Made in South segnen wird

Tickets für die sechs Episoden von Made in South kann nur durch Senden einer E-Mail an erworben werden pubblicomadeinsud@libero.it unter Angabe des Vor- und Nachnamens der Teilnehmer, des Geburtsdatums (das Alter muss zwischen 18 und 40 Jahren liegen), der Telefonnummer. Sitzplatzreservierung und Datum werden je nach Verfügbarkeit bestätigt. Die Tickets müssen dann mit der Bestätigungs-E-Mail an der Rai-Kasse in der Via Marconi 11 abgeholt werden.

Der Direktor des Rai-Produktionszentrums Francesco Pinto versicherte: „Es werden keine Karten verschenkt, auch wer jemanden einladen möchte, muss Karten kaufen. Wir haben diese Linie gewählt, um keinen Cent zu verschwenden und ein starkes Zeichen der Solidarität zu setzen.“

Dies sind die Daten der sechs Episoden:

11 November
18 November
25 November
2 Dezember
9 Dezember
17 Dezember   16 Dezember

Die Redaktion von Made in Sud informiert darüber:

Die Live-Übertragung von Made in Sud, die für Dienstag, den 17. Dezember 2013 im Rai-Auditorium geplant ist, wird auf den 16. Dezember 2013 vorverlegt. Wenn Sie ein Ticket für diesen Tag haben, können Sie es weiterhin für Montag, den 16. Dezember verwenden.
Wenn Sie im Besitz des 16-Dezember-Probetickets sind, können Sie dasselbe für den Sonntag 15 Dezember verwenden. 
Die Ausstellungszeiten bleiben unverändert.

Falls Sie im Besitz des 17 Dezember Tagestickets sind und Sie es sind
Wenn Sie am 16. Dezember nicht kommen können, können Sie sich am Samstag, den 7. Dezember, von 12.00 bis 16.00 Uhr an der Abendkasse im Rai-Auditorium melden, um eine Rückerstattung zu erhalten.

Folge uns auf telegramm
geschrieben von Valentina D'Andrea
Lass uns darüber reden: , ,
Sie können auch mögen