StartseiteChronikLouis Vuitton False: beschlagnahmt Gesundheitslabor

Louis Vuitton False: beschlagnahmt Gesundheitslabor


Louis Vitton

In Neapel beschlagnahmte die Polizei ein Labor, das sich mit der Herstellung gefälschter Louis Vuitton-Taschen befasste: Beschlagnahmt über 2100-Teile

Wie oft siehst du eine Designer-Tasche? Louis Vuitton? In der Vergangenheit war es eine Seltenheit, aber heutzutage ist es ein gewöhnlicher Ort. Das sind Accessoires, die sehr hohe Kosten erreichen und nicht alle Menschen können sie sich leisten, aber sie sind sehr häufig. Wie Sie vielleicht vermutet haben, sind einige Taschen, die von dieser berühmten Marke signiert sind, nichts als Nachahmungen und als Bestätigung dieser These kommt eine Nachricht an, die uns nicht überrascht.

La Finanzwächter Neapel entdeckte und beschlagnahmte ein Labor, das für die Herstellung dieser Louis Vuitton Handtaschen verantwortlich war. Die Nachahmungen waren den Originalen sehr ähnlich, aber immer noch falsch. Die kleine illegale Firma war in der Rione Sanità und die Person, die für die Aktivität verantwortlich ist, ist eine kardiopathische Frau.

Als die Polizei in die Arbeit einstieg, waren drei Angestellte (ein Mann und zwei Frauen), die neue Taschen packte.

Die Polizei hat insgesamt übernommen 2.100 Stücke Designer Louis Vuitton und auch die Maschinen, mit denen diese Accessoires hergestellt wurden.

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo