StartseiteGeschehenLascaux auf der MANN in Neapel zu sehen: der erstmalige Wiederaufbau der Höhle

Lascaux auf der MANN in Neapel zu sehen: der erstmalige Wiederaufbau der Höhle

Lascaux Höhlen

Im Nationalen Archäologischen Museum von Neapel die faszinierende Ausstellung Lascaux 3.0: eine schöne Zeitreise zwischen den Umgebungen und den außergewöhnlichen Höhlenmalereien der Lascaux-Höhlen!

Freitag 31 Januar Die faszinierende Ausstellung wurde eröffnet "Lascaux 3.0" Dies bringt zum ersten Mal die Rekonstruktion dieses riesigen Weltschatzes nach Italien. Dies sind in der Tat die Lascaux-Höhlen, die aus dem Oberen Paläolithikum stammen. Es wird für Besucher geöffnet sein bis zum 2 Juli 2020.

Angesichts des aktuellen Coronavirus-Notfalls sollten geeignete Maßnahmen ergriffen werden Museumsregelndas heißt, die Verpflichtung, eine Maske zu tragen, die soziale Distanzierung zu respektieren und online zu buchen.

Die Lascaux-Ausstellung bei MANN

Die Ausstellung, die zum ersten Mal in Italien erscheint, wird eine echte Zeitreise sein, die alle Gäste in die Epoche der Höhlen von Lascaux. In der Tat dank einiger moderne und innovative technologien, in den Hallen der MANN sein wird reproduzierte die Umgebungen und die außergewöhnlichen Höhlenmalereien der berühmten Lascaux Caves.

Die Ausstellung findet im Halle des Sternenhimmels geöffnet bis 31 Mai 2020 und zu diesem Anlass wird das Museum seine Abteilung eröffnen "Vor- und Frühgeschichte“, Geplant für den 28. Februar, beauftragt die Beamten Floriana Miele und Alessandro Vastano.

Die Lascaux-Höhlen

Die Berühmten Lascaux Höhlen sind ein Komplex von Höhlen, die wirklich faszinierend sind und sich in der Südwestfrankreich.

Die schöne Anlage wurde am 12. September 1940 entdeckt und nur sechs Jahre später der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Anschließend wird jedoch das Kohlendioxid von 1.200 täglichen Besuchern produziert, es beschädigte die Gemälde und deshalb wurden die Höhlen geschlossen und die Gemälde restauriert.

In den Höhlen befinden sich Beispiele für Wandkunstwerke und Meisterwerke des Cro-Magnon-Mannes aus dem oberen Paläolithikum. Das Hauptthema ist das der tolle tiere der zeit, einschließlich der jetzt ausgestorbenen Auerochsen.

Informationen zu Lascaux im MANN

Wann: vom 31. Januar bis 2. Juli 2020

Wo: MANN, Piazza Museo, 19, 80135 Neapel NA

Aufgrund des Notfalls bis zum 31. Dezember reduzierte Preise:

  • Volles Ticket: 8 Euro
  • Ticket für zwei Erwachsene über 25: 12 Euro
  • Ermäßigtes Ticket: 4 Euro
  • EU-Bürger Ticket 18-25 Jahre: 2 Euro

Öffnungszeiten: täglich außer dienstags von 09.00 bis 19.30 Uhr geöffnet

contatti: Offizielle Website

Bewerten Sie diesen Beitrag
[Stimmen: 3 Medien: 4/ 5]



Banner der Verbindung zu Napolike Turismo