Deutsche Kunst in Neapel. Judith Hopf Ausstellung in der Morra Foundation

Pubblicato 
Dienstag, 26
Di
Valentina D'Andrea

Zum ersten Mal wird eine neapolitanische Institution eine Einzelausstellung des deutschen Künstlers veranstalten Judith Hopf, von 22 Februar bis 22 März 2013.

die Ausstellung Von unten, von oben und dazwischen wurde von der Donnaregina-Stiftung (Muttermuseum)  in Zusammenarbeit mit dem Morra Greco Stiftungim Palazzo Avellino in der Via Donna Regina.

Judith Hopf ist ein vielseitiger und vielseitiger Künstler, dessen Werke eine ironische und subversive Sichtweise auf die zeitgenössische Lebensweise vermitteln, ausgedrückt durch Skulpturen, Videos, Installationen und Performances, die selbst die Anwesenheit des Besuchers physisch in einen kollektiven kreativen Prozess einbeziehen. Belichtung ist ortsspezifisch, die genau für die Stadt Neapel und genau für den Kontext der Fondazione Morra entworfen wurde. Die Hopf in der Tat versucht, in seinen Werken neapolitanischen kulturelle und spirituelle Dimension unserer Stadt, in ständiger Spannung zwischen heidnischen und Katholiken, zwischen Volksglauben und Glauben, zwischen dem Todestrieb und Lebensfreude zu vermitteln.

Judith Hopf Morra Stiftung

Die dargestellten Themen erinnern an die neapolitanische künstlerische Produktion, in der das Auftauchen eine Akzeptanz von ist Konzept des Todes das mit seinem Gegenteil verschmilzt, der Feier des Lebens. Lustige und beängstigende phantasmagorische Figuren auf Keramikfliesen gemalt, Gemälde, die suggestiver und "poetischer" sind, Säulen in Form von Zweigen und farbigen Seilen, die aus dem Boden sprießen und sich zur Decke erheben, überraschen den Betrachter und umgeben ihn mit Vergnügen und " Terror. ".

Die Ausstellung ist Teil eines größeren künstlerischen Projekts, Projekt XXI, die dreizehn Ausstellungen umfasst. Das Ziel ist es entdecken und verbreiten zeitgenössische künstlerische Avantgarden und fördern die experimentellsten Trends in unserem Land. Projekt XXI Es begann im Dezember mit der Ausstellung von Jimmie Durham im Königspalast, und wird bis zum Ende von 2013 weitergehen, wobei auch andere historische neapolitanische Websites einbezogen werden.

Informationen zur Judith Hopf Ausstellung in der Morra Foundation:

Datum: vom 22 Februar bis zum 22 March 2013
jetzt:  von Montag bis Freitag von 10 zu 14 und von 15 zu 19
Preise: Freier Eintritt
Wo: Morra Greco Stiftung
Adresse: Largo Proprio von Avellino, 17

Suchst Du was Bestimmtes?

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram