StartChronikZeit der Krise auch für Auchan: Risiken für drei Hypermärkte

Zeit der Krise auch für Auchan: Risiken für drei Hypermärkte


Auchan

Laden...

Schwarze Krise auch für Auchan: Risiken und mögliche Folgen für drei der größten Campania-Hypermärkte

Es ist Zeit, Krise auch für Auchanmit besonderem Bezug auf die Handelszentren von Giugliano, Nola e über Argine. Gegenstand des Rechtsstreits ist die mangelnde Übereinstimmung zwischen der französischen Gesellschaft und den Gewerkschaften in der Frage der Entlassungen von Mitarbeitern der drei kampanischen Megastores.

Das Treffen gestern, Freitag 27 September 2013, hatte nicht die gewünschten Ergebnisse. Leider ist der Geist der Entlassung sofort. Ben 700 sind die fraglichen Mitarbeiter, die sicherlich bessere Momente erlebt haben werden. Die Anzahl der Entlassungen wurde noch nicht mitgeteilt, aber es ist bereits zwischen den Unternehmensvertretern und den Gewerkschaften gebrochen.

Nach der dunklen Periode dell'Ipercoop von Afragola, durch, um so viele Arbeiter gut 250 Entlassung Briefe senden und die gleichzeitige Schließung der Mall, ist jetzt an der Reihe Auchan, einem scheinbar gesunden Realität, die aber wie alle stocken beginnt die anderen.

Schade eigentlich, die Qualität und Vielfalt von Geschäften angeboten von Verbrauchermärkten gegeben, dass von Giugliano, einer der größten in Italien mit.

Bewerten Sie diesen Beitrag
[Stimmen: 0 Medien: 0/ 5]



Banner der Verbindung zu Napolike Turismo