Ischia Film Festival: die Einweihung im Castello Aragonese

Wer schießt zuerst?

Teil der 24 Juni 2023 die einundzwanzigste Ausgabe von Ischia Filmfestival, oder der Filmwettbewerb zur Aufwertung von Filmstandorten, der seit Jahren auf Ischia stattfindet und am 1. Juli 2023 endet.

Die Aragonesische Burg von Ischia wird der Ort der Veranstaltung sein, und genauer gesagt, sie wird für die Öffentlichkeit zugänglich sein Piazzale delle Armi, die Kathedrale Mariä Himmelfahrt und das Haus der Sonne, Orte, an denen Filmvorführungen und Autorentreffen stattfinden.

Quelle: Facebook-Seite des Ischia Film Festival

Daher ist ein reichhaltiges Terminprogramm mit 56 Glocken, davon 9 absolute, 12 italienische und 26 Glocken, vorgesehen.

Vorführungen, Tagungen und Ausstellungen

Der erste Abend, der Eröffnungsabend des Ischia Film Festivals, wird von besonderen Momenten geprägt sein, wie z Übergabe des Lifetime Achievement Award an Christopher Lambert, der große französische Schauspieler.

Wir werden dann mit der Vorschau von fortfahren Meeting Mit der Intervention des Regisseurs François Manceaux entsteht eine Projektion, die den Betrachter auf eine intensive Reise zwischen Vergangenheit und Gegenwart katapultiert.

Auf der Piazzale delle Armi wird es eine Vorführung von geben Wer schießt zuerst?, unter der Regie von Emanuele Palmara, ein Kurzfilm, den man sich zwischen den Genres Thriller und Drama nicht entgehen lassen sollte.

Verpassen Sie nicht das Treffen mit Mimmo Paladino und die Schauspieler Giovanni Esposito, Ginestra Paladino, Ettore Ianniello und Leandro Ianniello.

bei Haus der Sonne Stattdessen wird es eine Vorführung von geben Böse Absichtunter der Regie von Chiara Borsini, Marialuisa Greco und Paolo Corazza, die ebenfalls bei der Veranstaltung anwesend sein werden.

Am Abend besteht außerdem die Möglichkeit, die Ausstellung zu bewundern Der Horizont, den wir betrachten von Roberto Tutti in Zusammenarbeit mit der 3M Foundation.

Das Programm für die anderen Abende

Ecco einige der geplanten Veranstaltungen für die nächsten Abende. Das vollständige Programm kann auf der offiziellen Website eingesehen werden.

25 Juni

  • In der Kathedrale Mariä Himmelfahrt findet die Vorführung von statt Du Glückspilz
  • Auf der Piazzale delle Armi Vorführung von „I Nostri Ieri“ und Treffen mit dem Regisseur Andrea Papini
  • In der Casa del Sole die Vorführungen: Das Wunder des Erdbeerblattes, Mein Niemandsland, Schnee und Tria

26 Juni

  • In der Kathedrale Mariä Himmelfahrt das Treffen mit Daniele Ciprì Regisseur von The Furnace
  • Auf der Piazzale delle Armi findet die Vorführung von „The Call of the Void“ statt
  • Im Casa del Sole werden die Vorführungen Kavour und Three Windows on South West gezeigt

27 Juni

  • Auf der Piazzale delle Armi findet die Vorführung von statt Der Platz des Vaters
  • Im Casa del Sole finden die Vorführungen von Rustling und Tragovi statt

28 Juni

  • In der Kathedrale Mariä Himmelfahrt das Treffen mit Alessio Boni
  • Auf der Piazzale delle Armi findet die Vorführung von „Das Meer, das die Dinge bewegt“ statt
  • In der Casa del Sole findet die Vorführung von Waterloo von Andrea Busa statt

Informationen zu allen anderen geplanten Veranstaltungen finden Sie auf der offiziellen Website des Ischia Film Festivals.

Kontakte und Informationen

Offizielle Website des Ischia Film Festivals

  • Wo: Aragonesisches Schloss, Ischia
  • Wann: von Samstag, 24. Juni 2023 bis Samstag, 01. Juli 2023, ab 20 Uhr
  • Preise:
    • Ticket für die Piazza D'armi: 10 €
    • Eintrittskarte für die Kathedrale Mariä Himmelfahrt: 10 €
    • Ticket für das Haus der Sonne: 7 €
Folge uns auf telegramm
geschrieben von Serena De Luca
Bildquelle: Facebook-Seite des Ischia Film Festivals
Lass uns darüber reden:
Sie können auch mögen