HomeChronikAfragolas Hypercoop wird durch Streik geschlossen: persönliche Spur

Afragolas Hypercoop wird durch Streik geschlossen: persönliche Spur


Afragola Hypercoop wegen Streik geschlossen

Ipercoop di Afragola hat gestern wegen eines Streiks geschlossen: Die Entlassungsschreiben an 250-Mitarbeiter sind näher und näher

Die Situation beiIpercoop Afragola wird immer mehr nicht nachhaltig. In der Bilanz gibt es immer 250-Jobs von so vielen Mitarbeitern, die nicht mehr wissen, dass Fische die zu unsicheren Laufzeiten nehmen.

Wenn es derzeit für alle Menschen schwierig ist, ihren Lebensunterhalt zu verdienen, überlegen Sie, von wem Sie einen Brief erhalten könnten Entlassung in einem Kofferraum, und um die Hoffnungen auf ein Leben weggerissen zu sehen. Aus diesem Grund haben sich die Mitarbeiter gestern, Sonntag 12 Oktober 2013, zu einem Streik entschlossen, wenn auch auf friedliche Weise.

Arbeitnehmer, die unter einem alten Vertrag stehen, der nicht verpflichtet ist, Überstunden zu leisten, haben es vorgezogen, im Namen von Protest und Zusammenhalt. Das ergebnis Viele Einheiten haben versagt und den Supermarkt bis zum Mittagessen auf die Knie gezwungen.

In der Zwischenzeit beschloss eine Gruppe von hundert Mitarbeitern von Ipercoopo di Afragola, die Situation in den Griff zu bekommen und a Vorschlag schriftlich an Marco Lami, Präsident von Unicoop. Der Brief liest Wörter: "Kürzen Sie die Löhne vorübergehend, aber sparen Sie unsere Plätze".

Sie alle wissen, was das bedeuten kann. Um zu gewissen Kompromissen zu kommen, muss die Situation wirklich ernst sein. Das Absenden von Kündigungsschreiben wird immer konkreter.

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo