HomeGeschehenWeihnachten in NeapelInternationale Krippenausstellung in der Via Tribunali in Neapel: außergewöhnliche Werke zwischen Zukunft und Tradition

Internationale Krippenausstellung in der Via Tribunali in Neapel: außergewöhnliche Werke zwischen Zukunft und Tradition

internationale prsepe ausstellung

Die Internationale Krippenausstellung brachte unvergessliche Werke nach Neapel 27: zu besichtigen zwischen Dezember und Januar

La Kirche von Sant'Angelo in Segno veranstaltet die Internationale Krippenausstellung von 4 Dezember 2019 auf der 14 Januar 2020. Ausgestellte Werke aus italienischen und spanischen Privatsammlungen und am Ende der Ausstellung eine internationale Konferenz mit renommierten Gästen.

Feiern Sie die Tradition der neapolitanischen Krippe

Immer tief verwurzelt in unserer künstlerischen und handwerklichen Tradition, wird die Krippe von der Internationalen Ausstellung mit der Ausstellung von gefeiert 27 Werke einige kommen aus private Sammlungen (wie das des Künstlers Peppe Barra) und umgesetzt von größte neapolitanische Krippenkünstlerund andere, die zu zwei musealen Realitäten gehören, die die wichtigsten Zeugnisse der Krippenkunst der Welt bewahren: die Museo Internacional de Arte Belenista di Mollina (Málaga) und der Salzillo Museum von Murcia.

Die 2020 International Crib Conference

Il 10 Januar 2020, Gegen Ende der Ausstellung wird eine Konferenz abgehalten, die einen alten Brauch aufgreift, der vor Jahren von 50 gestoppt wurde.

In 'Multimedia-Auditorium der Kurie des Erzbischofs (Largo Donnaregina, 22) werden die wichtigsten Experten, Historiker und Künstler der neapolitanischen Krippe diskutieren, um ihre Geschichte zu veranschaulichen und ihre Rolle in der heutigen Welt zu verstehen.

Informationen zur Internationalen Krippenausstellung

Wo: Kirche Sant'Angelo in Segno, Via dei Tribunali, 45 (Neapel)

Wann: von 4 Dezember 2019 zu 14 Januar 2020

Preis: 2 Euro

Zeitplan: von 10: 00

Foto von Ferdinando Kaiser

Bewerten Sie diesen Beitrag
[Stimmen: 2 Medien: 5/ 5]



Banner der Verbindung zu Napolike Turismo