Pubblicato 
Freitag, 19. März 2021
Fabiana Bianchi

Impfstoffe in Neapel: 3 neue Zentren in Capodimonte, Museo Madre und Stazione Marittima eröffnet

,
,

In Neapel werden 3 neue Impfzentren am Bosco di Capodimonte, im Madre Museum und in der Maritime Station eröffnet. Ermäßigungen für geimpfte Personen in den beiden Museen!

In Neapel sind sie aktiviert andere Impfzentren, zusätzlich zu der in der Mostra d'Oltremare von Fuorigrotta, die nun seit mehreren Wochen läuft.

Lass uns über das reden Seestationdas Fasan im Capodimonte-Wald und Muttermuseum. Diese Zentren für die Verabreichung von Anti-Covid19-Impfstoffen werden eine maximale Kapazität von 3800 Impfungen pro Tag haben, die zu den ungefähr 4500 der Mostra d'Oltremare hinzugefügt werden. Zumindest sind dies potenzielle Zahlen, die angesichts der damit verbundenen Bedenken der Bevölkerung schrittweise umgestaltet werden müssen AstraZeneca-Impfstoff, auch wenn dieEma bestätigte seine Sicherheit.

Die Seestation

Das Impfzentrum der Stazione Marittima wird morgen eröffnet und Zunächst werden 800 Personen gerufen Strafverfolgungs- und Schulpersonal. In den ersten beiden Tagen werden die Anrufe niedriger sein, und dann, wenn der Impfplan besser verschoben wird und auch auf der Lieferung von Fläschchen basiert, werden wir schneller vorgehen.

hier Es gibt 10 Kartons für 1800 Impfungen pro Tag, wenn es voll funktionsfähig sein wird.

Der Fasan in Capodimonte

Im Bosco di Capodimonte werden wir ab nächster Woche mit den Fasanenimpfungen beginnen und es wird geben 7 Impfboxen um zumindest fortzufahren 1300 Impfungen pro Tag. In jedem Hub gibt es einen Arzt und eine Krankenschwester, von denen aus Sie eintreten Porta Miano. Dort gibt es einen Außenparkplatz.

Um die Einreise zu erleichtern, wird es eine geben Schiffchen das wird Menschen zum Fasanenladen transportieren. Das Capodimonte Museum hat ebenfalls angekündigt, dass sie dort sein werden Ermäßigungen auf Tickets für diejenigen, die geimpft werden.

Das Madre Museum

Das Impfzentrum des Muttermuseums wird der Bevölkerung des historischen Zentrums dienen und befindet sich in der ersten Halle am Eingang. Es gibt 4 Box dass sie abdecken werden 700-Leute am Tag. Der Zugang wird "künstlerisch" sein, weil er von umgeben ist Fotos von großartigen Fotografen wie Mimmo Jodice, Luciano Romano und Sergio Fermariello.

Auch in diesem Fall werden sie zur Verfügung gestellt Ermäßigungen auf Tickets bei der Wiedereröffnung für diejenigen, die geimpft wurden.

Suchst Du was Bestimmtes?
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram