HomeNachrichtenEsa: Minister aus 20 Mitgliedstaaten bei der Mostra d'Oltremare

Esa: Minister aus 20 Mitgliedstaaten bei der Mostra d'Oltremare


Morgen, bis Mittwoch, den 21., im Mostra d'Oltremare in Neapel Ministerrat 2012Der Gipfel der zuständigen Minister für Weltraumaktivitäten der 20 Mitgliedstaaten der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) und Kanadas wird beginnen. Der Minister für Bildung und Forschung, Francesco Profumo, und der rotierende Präsident der ESA auf Ministerebene werden den Gipfel eröffnen.

Das Treffen sollte über die Zukunft der Weltraumaktivitäten in Europa diskutieren und entscheiden und diesen führenden Sektor als Katalysator für das Wachstum und die wissenschaftliche Wettbewerbsfähigkeit Europas nutzen. Tatsächlich wird ein Investitionsvorschlag für ungefähr gestartet 12 Milliarden mit dem Ziel, im Rahmen der industriellen Entwicklung der europäischen Weltraumaktivitäten vor allem Satellitentechnologien für die Telekommunikation und ihre integrierten Anwendungen, Satellitennavigation, Missionen mit Astronauten, europäische Trägerraketen, Meteorologie und Umweltüberwachung zu stärken.

Die ESA möchte unterstreichen, dass ihre fünfzigjährige Führungsrolle in der Luft- und Raumfahrtindustrie zum gemeinsamen Wohlstand, zur fast vollständigen strategischen Unabhängigkeit Europas beigetragen hat und derzeit einen Jahresumsatz von 6 Milliarden Euro und einen Markt von XNUMX Milliarden Euro erzielt hat Arbeit, die 350.000-Leute beschäftigt: “Die Ausgaben für den Weltraum haben sich als solide Investition erwiesen, die durch einen Multiplikatoreffekt gefördert wird: Jeder in den Weltraum investierte Euro bringt ein Vielfaches seines Wertes für eine größere Wirtschaft zurück. In den Weltraum zu investieren bedeutet, in Wissen, Innovation und Inspiration zu investieren. Der Weltraum trägt in vielen Wirtschaftssektoren zu Wachstum, Beschäftigung und Wettbewerbsfähigkeit bei und ist weitgehend immun gegen den Bedarf an externen Ressourcen".

esa 2

Wie die ESA betont, werden die zwei Tage in Neapel für die europäische Entwicklung durch Weltraumaktivitäten von großer Bedeutung sein: "Weniger als 20 Jahre bevor die von diesen visionären Führern regierten Nationen in einen Krieg verwickelt waren. Diese bittere Erfahrung überzeugte sie alle davon, dass Kooperation und nicht Wettbewerb der beste Weg waren, um das unbekannte Territorium des Weltraums zu erobern".

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo