Generalstreik am 20. Oktober für Verkehr und Schulen, Zeiten und Zeiten

Menschen sitzen tagsüber auf einem schwarzen Motorrad

In ganz Italien weht ein Wind des Protests. Das 20 Oktober Es wird ein Datum sein, das im Kalender rot eingekreist wird Generalstreiks in verschiedenen Sektoren und Gebieten des Landes angekündigt.

von Eisenbahnen zu Klassenzimmer SchulenAus Mezzi Öffentlichkeit Auf den Plätzen der Stadt wird es ein Freitag sein, den man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte.

Die an den Demonstrationen beteiligten Städte

Der Protest kennt keine geografischen Grenzen. Von der Spitze des Glockenturms von San Marco in Venedig bis zu den pulsierenden Plätzen von Palermo, Unzufriedenheit wird spürbar sein. Turin, Rom, Florenz, Mailand: Dies sind nur einige der Städte, die zum Schauplatz der Ereignisse werden.

Der Streitalia- und Italo-Streik

Ein Schlüsselelement im organisierten Chaos, das diesen 20. Oktober prägen wird, ist zweifellos Lo Streik des Bahnpersonals. Trenitalia und Italo, die beiden Hauptakteure auf der italienischen Eisenbahnbühne, haben ihre Teilnahme am Generalstreik bestätigt und damit einen Großteil der Nutzer beteiligt.

Die Streikzeiten

Die Mitarbeiter des Konzerns Ferrovie dello Stato Italiane (FS), zu dem auch Trenitalia gehört, werden ab sofort streiken von 21:00 Uhr am 19. Oktober bis 21:00 Uhr am 20. Oktober. In diesem Zeitfenster werden die Wege deutlich reduziert, was sich direkt auf die Mobilität von Millionen Pendlern und Reisenden auswirkt.

  • Beginn: 21 Uhr am 00. Oktober
  • Ende: 21 Uhr am 00. Oktober

Garantierte Dienstleistungen

Während der Streikstunden wird nicht alles stillstehen. Trenitalia hat das angekündigt Einige Dienste werden aufrechterhalten, insbesondere in den Zeitfenstern, die als am kritischsten gelten, d. h. die Pendlerzeiten am Morgen und am Abend. Diese Einzelheiten können auf der Trenitalia-Website im Abschnitt über Züge mit Garantie im Streikfall eingesehen werden.

Garantierte Zeitfenster:

  • 6: 00-9: 00,
  • 18:00-21:00

Italos Schlag

Auch Italo, Trenitalias Hauptkonkurrent, wird an dem Streik beteiligt sein. Im Augenblick, Das Unternehmen machte keine konkreten Angaben dazu, welche Fahrten garantiert oder storniert werden. Daher ist es wichtig, die Italo-Plattform zu konsultieren oder den Kundendienst zu kontaktieren, um aktuelle Informationen zu erhalten.

Weitere Informationen finden Sie in unserem speziellen Beitrag.

Der Schulstreik

Es wird ein Wind des Protests wehen in italienischen Klassenzimmern am 20. Oktober 2023. Mehrere Gewerkschaftsorganisationen, darunter ADL Varese, Cub und SI Cobas, haben einen Generalstreik ausgerufen, der sowohl den öffentlichen als auch den privaten Sektor betreffen und erhebliche Auswirkungen auf die Welt des Bildungswesens haben wird.

Unter den beteiligten Fächern finden wir daher Lehrer und Schulpersonal Der normale Unterrichtsablauf ist nicht gewährleistet da sie davon abhängen, ob einzelne Lehrer beitreten oder nicht.

Der Transportstreik in Neapel

Neapel wird von den Auswirkungen des Generalstreiks am 20. Oktober nicht verschont bleiben. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Gruppe der Italienischen Staatsbahnen er skizzierte Götter garantierte Servicezeitkorridore, hauptsächlich konzentriert während der Stoßzeiten. Dies bedeutet, dass trotz des Streiks in einigen Zeitfenstern Züge verkehren.

Züge und U-Bahnlinie 2

Im Einzelnen verkehren die Züge werktags weiterhin von 6 bis 9 Uhr morgens und von 18 bis 21 Uhr abends. Wie für die U-Bahn 2-Linie, verwaltet von den Staatsbahnen, Es ist wahrscheinlich, dass es denselben Einschränkungen unterliegt.

Garantierte Zeitfenster:

  • 6:00-9:00
  • 18:00-21:00

Busse, Trolleybusse, Straßenbahnen, Standseilbahnen und U-Bahnlinie 1

Es ist wichtig zu betonen, dass auf der Grundlage der neuesten verfügbaren Informationen Es kommt zu keinen Unterbrechungen des Dienstes durch ANM.

U-Bahnlinie 1, Standseilbahnen, Busse, Trolleybusse und Straßenbahnen Sie werden regelmäßig im Einsatz sein.

Circumvesuviana, Cumana und andere EAV-Transporte

Das EAV-Unternehmen hat daher mitgeteilt, dass seine Transportdienstleistungen von dem Streik nicht betroffen sein werden Der Gottesdienst wird regelmäßig stattfinden.

Der Verkehrsstreik in Rom

Die Hauptstadt wird von den Auswirkungen des für den 20. Oktober geplanten Generalstreiks nicht verschont bleiben. Auch der öffentliche Nahverkehr wird von betrieben Angriff davon betroffen sein, es kommt zu Unterbrechungen und Leistungseinbußen.

Stadtverkehr und Nachtlinien

In der Nacht vom 19. auf den 20. Oktober ist der Betrieb der Nachtbuslinien, erkennbar am Buchstaben „n“ im Namen, nicht gewährleistet. Im Gegenteil, der Betrieb von Tageslinien, die über Mitternacht hinaus verkehren, sowie einige Nachtfahrten bestimmter Linien werden gewährleistet.

Garantierte Zeiten und Slots für die Nacht vom 19. auf den 20. Oktober:

  • Nicht garantiert: Nachtbuslinien
  • Garantiert: Tageslinien über Mitternacht hinaus und Nachtfahrten der Linien 24-38-44-61-86-170-246-301-451-664-881-916

Garantierte Zeiten und Slots für den 20. Oktober

Am 20. Oktober wird der Service nur in bestimmten Zeitfenstern gewährleistet. Konkret werden die Rennen versichert sein von Gottesdienstbeginn bis 8 Uhr und von 29 Uhr bis 17 Uhr. Für den Rest des Tages kann der Service nicht garantiert werden.

Garantierte Zeiten und Slots am 20. Oktober:

  • Garantiert: von 8:29 Uhr und von 17:01 Uhr bis 19:59 Uhr
  • Nicht garantiert: von 8 bis 30 Uhr und von 17 Uhr bis zum Ende des Tagesbetriebs

Auswirkungen auf die Metro

Auf den ABC-U-Bahnlinien wird es vor allem nach Mitternacht Einschränkungen geben. Nachtfahrten auf den Linien 24-8-38-44-61-86-170-246-301-451-664-881-916 sind nicht garantiert.

U-Bahn- und Tageslinien mit Nachtfahrten:

  • Nach Mitternacht nicht garantiert

Der Transportstreik in Mailand

Die Stadt Mailand konnte sich der Welle des Generalstreiks nicht entziehen geplant für den 20. Oktober 2023. Insbesondere das städtische Verkehrsnetz wird von verwaltet Geldautomat wird von verschiedenen Einschränkungen und Unterbrechungen betroffen sein.

Auswirkungen auf Metros

Bei den U-Bahn-Linien könnten sich die Gewerkschaftsunruhen vor allem nach 18 Uhr und bis zum Ende des Dienstes auswirken.

  • Mögliche Unterbrechungen: ab 18 Uhr bis zum Ende des Gottesdienstes

Einschränkungen für Oberflächenlinien

Auch oberirdische Linien wie Busse und Straßenbahnen können betroffen sein. Die Auswirkungen werden voraussichtlich von 8 Uhr bis 45 Uhr und dann nach 15 Uhr bis zum Ende des Gottesdienstes spürbar sein.

  • Mögliche Unterbrechungen: von 8 bis 45 Uhr und nach 15 Uhr bis zum Ende des Gottesdienstes

Standseilbahn Como-Brunate

Auch die Standseilbahn Como-Brunate könnte beteiligt sein. Der Gottesdienst kann von 8 bis 30 Uhr und nach 16 Uhr bis zum Ende des Gottesdienstes eingeschränkt sein.

  • Mögliche Unterbrechungen: von 8 bis 30 Uhr und nach 16 Uhr bis zum Ende des Gottesdienstes
Folge uns auf telegramm
geschrieben von Gennaro Marchesi
Lass uns darüber reden: ,
Sie können auch mögen