StartseiteKulturFührung durch das Historische Archiv des Banco di Napoli, um die Geister des Vikariats zu entdecken

Führung durch das Historische Archiv des Banco di Napoli, um die Geister des Vikariats zu entdecken

Die Theaterführung Anime, Schatten und Geheimnisse des Vikars,

Im Palazzo Ricca, der Heimat des Historischen Archivs der Banco di Napoli, werden verstörende Anwesenheiten der Vergangenheit lebendig, um die Geheimnisse der Geister des Vikariats zu enthüllen.

Samstag Dezember 2 2017 es wird möglich sein, in die Geheimnisse und Geheimnisse des Vikars eintauchen zu können Palazzo Ricca, Sitz des Historischen Archivs der Banco di Napoli, in der Nähe des Hofes von Castel Capuano, dank der Führung durch den Titel Seelen - Schatten und Geheimnisse des Vikars.

Die Route, die vom Kulturverein NarteA organisiert und geleitet wird, führt die Besucher an um die störenden Präsenzen von Frauen und Männern zu entdecken, deren mysteriöse Geschichten erzählt werden zwischen den Seiten der Zahlungscoupons der Banco di Napoli, und komme von der fernen '500 bis zum heutigen Tag.

Die Schauspieler interpretieren ihre Geschichten Mario Di Fonzo, Annalisa Direktor und Laura Pagliara, während die Texte und die Richtung vorbei sind Febo Quercia.

Eine Reise durch die Mauern des Palazzo Ricca, um die Seelen der Vergangenheit zu entdecken

Die Öffentlichkeit wird dank dieses speziellen teilnehmen geführte Tourzu einem echten sensorische Reisewo er die Leben der Vergangenheit treffen wird, wandernde Seelen, die mit ihrer Präsenz weiter schweben zwischen Straßen, Gassen und Gebäuden der Stadt.

Dies sind Männer und Frauen der alten neapolitanischen Gesellschaft deren Ereignisse ungelöst geblieben sind und die schwierige Geschichten erlebt haben, die mit Epidemien, Sklaverei, aber auch mit der Verwirklichung von wichtigen künstlerischen Arbeiten oder der Hingabe an den Schutzpatron der Stadt verbunden sind. Leben, die noch etwas zu sagen haben warum Ihre Geschichten finden noch keinen Frieden und kann noch nicht archiviert werden.

Englisch: www.db-artmag.de/2003/12/e/1/115.php Dank der Kraft der Kunst werden ihre Geschichten, die jetzt vergessen sind, Leben und Körper vor die Augen des Publikums bringen, sich mit den Klängen, den Geräuschen und den Stimmen der Vergangenheit kreuzen und in der Multimedia-Pfad Kaleidos von Stefano Gargiulo - Kaos Produzioni, eingerichtet im Museum des Historischen Archivs der Banco di Napoli.

Die Besonderheit dieses Weges liegt in der Fähigkeit zu Verwandeln Sie Bankmaterial in eine Erzählung von Ereignissen, Menschen und Leben, durch verschiedene Formen des künstlerischen Ausdrucks.

Am Ende der Reiseroute befindet sich eine Verkostung von Kampanien Wein der Nugnes Keller.

Ereignisinformationen Seelen - Schatten und Geheimnisse des Vikars

Wann: Samstag 2 Dezember 2017, bei 18: 30

Ticketpreis: 12 Euro

Wo: Historisches Archiv der Banco di Napoli, via Xunum Tribunale

Info und Reservierung: Reservierungen sind bei 339 7020849- oder 333 3152415-Nummern erforderlich

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo