Pubblicato 
Montag, 12. April 2021
Fabiana Bianchi

Gagarin, 60 Jahre nach dem ersten Flug im Weltraum: Wir entdecken Geschichte, Anekdoten und Kuriositäten

Dank der Neapolitan Amateur Astronomers Union entdecken wir die Geschichte des Fluges von Gagarin, dem ersten Mann, der 1961 ins All flog!

Il April 12 1961 es war einer historisches Datum für die Menschheit weil zum ersten Mal a Mann gelang es, in den Weltraum zu fliegen eine vollständige Umlaufbahn um die Erde machen. Dieser Mann war Jurij Gagarin das an Bord des Raumfahrzeugs Vostok 1garantiertSovietunion das Primat im Wettlauf um den Weltraum.

Um diesen außergewöhnlichen Triumph zu feiern, hat dieUnione Astrofili Napoletani wird auf seiner Facebook-Seite eine Live-Übertragung machen mit einer Reihe sehr interessanter Interventionen, um sich an Gagarin und seine Flucht zu erinnern, aber auch an viele Kuriositäten und wenig bekannte Juwelen, die auch Neapel eng betreffen, alle zu entdecken.

Pojechali Jurij - Lass uns gehen

Der Titel des Abends lautet "Pojechali Jurij - Lass uns gehen"und bezieht sich auf den berühmten Gruß, den Gagarin kurz vor dem Abflug der Rakete machte. Der 60. Jahrestag des ersten menschlichen Fluges im Weltraum wird daher ein besonderer Anlass sein, uns davon zu befreien bekannte und wenig bekannte themen werden sehr spannend erklärt von einigen Mitglieder der Neapolitan Amateur Astronomers Union der sich in einem Dialog mit immer hohem Tempo abwechselt und uns zahlreiche historische Fakten und Anekdoten erzählt.

Wir wollen jedoch nicht alles verraten, also musst du nur dem Live folgen!

Abendplakat für Gagarin

Das Programm des Abends ist Gagarin gewidmet

Die behandelten Themen sind:

Informationen am Abend

Wann: 12 April 2021

Wo: auf der UAN Facebook-Seite (Jeder kann darauf zugreifen, auch diejenigen, die Facebook nicht abonniert haben)

Zeitplan: von 20.00

Preis: frei

Poster erstellt von Gemma Fanelli Lencioni

linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram