StartseiteVeranstaltungenKonzerte in NeapelEthnos Festival 2018: kostenlose Konzerte und ethnische Shows im Schatten des Vesuvs

Ethnos Festival 2018: kostenlose Konzerte und ethnische Shows im Schatten des Vesuvs

Ethnos 2018 Festival

Alles ist bereit für das Ethnos 2018 Festival, das im Vesuv stattfindet und kostenlose ethnische Musik- und Theateraufführungen bietet.

von 20 September al 2 OktoberIn mehreren Städten der Metropolregion Neapel wird das Ethnos 2018 Festival. Jetzt in seiner dreiundzwanzigsten Ausgabe, die internationale Kermesse, die dem gewidmet ist ethnische Musik Im Mittelpunkt stehen Theatervorstellungen, Verkostungen, Workshops, Naturlehrpfade und Führungen.

Künstlerischer Leiter wird auch in diesem Jahr sein Gigi De Luca, mit der Organisation von City of San Giorgio a Cremano und die Zusammenarbeit der Region Kampanien mit der Klassifizierung im Campania Poc 2014-2020. Mehrere Veranstaltungen werden auch in den Gemeinden Trecase, Volla, Casandrino, Torre Annunziata und Bacoli stattfinden.

Ethnos 2018 Festival öffnet am Donnerstag 20 September mit Aufführungen von Omar SosaSeckou KeitaGustavo Ovalles. An den folgenden Abenden gibt es viele Gelegenheiten, sich unter anderem mit Musikern zu amüsieren Arsene Duvi, Sandro JoueuxSoufiane SaidiGabachò Maroc ed Elida Almeida. Zu bemerken für 28 die Anwesenheit in San Giorgio a Cremano des Schriftstellers Erri De Lucasowie Tribute a Nelson MandelaMiriam Makeba.

Programm des Ethnos 2018 Festivals

Donnerstag September 20

  • 20.30: Omar Sosa, Seckou Keita und Gustavo Ovalles, in der Villa Vannucchi (San Giorgio a Cremano)

Freitag September 21

  • 20.30: Arsene Duevi Quartett und Giovanni Falzone auf der Piazza San Gennaro (Trecase)

Samstag September 22

  • 19.30: Watan Dabke Tanzgruppe und Taraf de Funicular im Bauernmuseum (Volla)
  • 20.30: Ethnos veranstaltet "Ethnos Generazioni" mit Araputo Zen, Ars Nova, Ensemble Terra Mater, Ensemble Giuliano Gabriele, Musaica in der Villa Vannuccio (San Giorgio a Cremano)

Sonntag September 23

  • 20.30: Ethnos veranstaltet "La Banda della Ricetta" in der Masseria De Carolis (Volla)
  • 21.30 Uhr: Konzert von Sandro Joyeux in der Masseria De Carolis (Volla)

Montag 24 September

  • 20.30: Ethnos Gastgeber Arenaria, auf der Piazza Umberto I (Casandrino)

Dienstag September 25

  • 19.00: Auslieferung des Ethnos-Preises in der Fonderie di Villa Bruno (San Giorgio a Cremano)
  • 20.30: Theateraufführung "Die Stimmen eines Traums", Hommage an Nelson Mandela und Miriam Makeba, in der Villa Vannucchi (San Giorgio a Cremano)
  • 22.00: Ethnos Gastgeber Caracas, in der Villa Bruno (San Giorgio a Cremano)

Mittwoch 26 September

  • 20.30: Soufiane Saidi, in Molo Crocelle (Torre Annunziata)

Donnerstag September 27

  • 20.30: Ablaye Cissokho und Ensemble Costantinople, in den Ausgrabungen von Oplonti (Torre Annunziata)

Freitag September 28

  • 20.30 Uhr: Canzoniere Grecanico Salentino und Erri De Luca in der Villa Vannucchi (San Giorgio a Cremano)

Samstag September 29

  • 20.30: Gabachò Maroc, im Park der Villa Ferretti (Bacoli)

Dienstag Oktober 2

  • Elisa Almeida in der Villa Vannucchi (San Giorgio a Cremano)

Informationen zum Ethnos 2018 Festival

Wann: Vom 20 September zum 2 Oktober 2018

Stunden: verschieden

Wo: San Giorgio ein Cremano, Bacoli, Volla, Torre Annunziata, Casandrino, Trecase

Preise: Eintritt frei, solange die Plätze noch besetzt sind

Info: Facebook-Seite | 0818823978 | 0815654335

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo