HomeGeschehenEine Stadt zum Spielen von 2019 in Neapel: 60-Spiele für Kinder an den schönsten Orten

Eine Stadt zum Spielen von 2019 in Neapel: 60-Spiele für Kinder an den schönsten Orten

Bambini che giocano

Eine Stadt zum 2019-Spielen in Neapel: 60-Spielnachmittage an den schönsten Orten für Kinder und Jugendliche!

Das Projekt, das startet Möge die 16 2019 und in diesem Jahr in seiner zweiten Auflage heißt Eine Stadt zum Spielen und es ist eine Initiative derAbteilung für Sozialpolitik der Gemeinde Neapel, Servicerichtlinien für Kinder und Jugendliche. Es geht darum die zehn Gemeinden von Neapel mit einem vollständigen Veranstaltungskalender.

Eine Stadt zum Spielen dreht sich um für Kinder, Jugendliche und deren Familien und an alle Bürger. Ziel ist es, das Spiel als Hauptinstrument der Sozialisierung und des Zusammenhalts der Bürger zu fördern.
Die sechzig Spieletreffen werden stattfinden fino und november 2019mit einer Unterbrechung in den heißesten Monaten Juli und August.

Unter den zugewiesenen Orten sind zu erinnern Piazza Municipio, Piazza del Gesù, Piazza Cavour, Piazza Coppola, Gärten der Via Ruoppolo, Via degli Ortolani, Piazza de Franchis, Parco Corto Maltese, Piazza Giovanni XXIII, Piazza a Mare (Bagnoli).

Programm

Programm Eine Stadt zum Spielen in NeapelInformationen zu einer Stadt, in der 2019 gespielt werden soll

Wo: in den zehn Gemeinden von Neapel

Wann: von 16 Mai bis 22 November 2019, mit Unterbrechung im Juli und August

Zeitplan: von 15,30 bis 18,30 (mit Ausnahme der auf der Veranstaltungswebsite veröffentlichten Änderungen)

Preis: Die Teilnahme ist kostenlos und steht allen Bürgern von null bis 99 Jahren offen

Info: Sie können die konsultieren Facebook-Seite der Veranstaltung oder der Website von Eine Stadt zum Spielen

Bewerten Sie diesen Beitrag
[Stimmen: 0 Medienbewertung: 0 / 5]
Banner der Verbindung zu Napolike Turismo