StartChronikTotale Sperrung in Kampanien: De Luca will alles schließen

Totale Sperrung in Kampanien: De Luca will alles schließen

Der Präsident Vincenzo De Luca

Vincenzo De Luca strebt die totale Sperrung in Kampanien mit der Schließung von allem und der Blockierung der Mobilität an. Hier sind seine Worte.

Il Präsident der Region Kampanien Vincenzo De Luca er sprach wieder herein leiten mit der Bevölkerung und forderte viel härtere Maßnahmen als die derzeit geltenden, das heißt fordert eine totale Schließung von allem.

Die Verordnung, die die Sperrung um 23.00 Uhr mit Mobilitätsverbot zwischen den Provinzen vorsieht, ist inzwischen veraltet und a Total Lockdown. Er wird die Regierung um eine vollständige Schließung bitten, aber was unsere Region betrifft, ist die Kampanien wird sich bereits in diese Richtung bewegenund wartet auf die Antwort der Regierung.

Totale Sperrung in Kampanien

Für Kampanien, sagt De Luca, ist es notwendig Schließen Sie alles außer Industrie-, Landwirtschafts-, Bau- und Lebensmittelaktivitäten. Kurz gesagt, was im März und April getan wurde, alles außer wesentlichen Aktivitäten zu schließen, für 30-40 Tage.

Darüber hinaus ist es Die Mobilität zwischen den Gemeinden muss blockiert werden.

Wir müssen heute eingreifen, fährt der Präsident fort, weil noch Zeit ist. Obwohl die Situation schwer ist, einen Schritt von den "Tragödien" entfernt, ist es immer noch möglich, einzugreifen.

Bewerten Sie diesen Beitrag
[Stimmen: 2   Medien: 1.5/ 5]



Banner der Verbindung zu Napolike Turismo