Standseilbahn Neapel, Chiaia: Wiedereröffnung im Frühjahr 2024, hier ist der Plan

Pubblicato 
Montag, 23
Di
Andreas Navarro

Durch die Pressemitteilung des Rates vom 23, wurden die Bürger über weitere Neuigkeiten zur Wiedereröffnung informiert Standseilbahn Chiaia. Die Infrastrukturkommission traf den Kommissar Edoardo Cosenza und dem Leiter des Bereichs Infrastruktur, um genau dieses Thema zu diskutieren.

Was waren die Probleme?

Die Standseilbahn von Chiaia war gemäss den Angaben gesperrt Arbeitsplätze di Renovierung und Modernisierung für mehrere Jahre aufgrund Verzögerungen und Designprobleme. Ratsmitglied Cosenza erklärte, dass die aktuelle Situation das Ergebnis von sei Jahre voller Fehler Planung und Mangel an ausreichenden wirtschaftlichen Ressourcen zur Durchführung der Interventionen.

Die neuen Lösungen im Bereich "schnell" wiedereröffnen

Die Verwaltung bemüht sich lösen die aktuelle Situation im zwei möglichkeiten: auf der einen Seite suchen Zusätzliche Mittel und Verwendung der bestehenden Darlehen bei der EIB (Europäische Investitionsbank) zur Finanzierung der Interventionen; auf dem anderen, Aufteilung des Angebots in zwei Lose: eine für die Werke zivil weniger dringend und eine für Arbeiten elektromechanisch für die Wiedereröffnung des Werks erforderlich.

Wie sind die Wiedereröffnungszeiten?

Zeitlich ist die Wiedereröffnung der Standseilbahn Chiaia geplant Frühling 2024, abzüglich unvorhergesehener Verfahrensverzögerungen. Die Verwaltung versucht, die Unannehmlichkeiten für die Benutzer zu minimieren, und konzentriert sich darauf Shuttles aus Gummi und Zentrale Standseilbahn.

Andere Interventionen zur Mobilität in der Stadt

Der Präsident der Kommission, Nino Simeone, betonte die Notwendigkeit, das Problem wirksam und schnell anzugehen städtische Kritikpunkte in Bezug auf Mobilität, wie die Wartung von Montesanto Seilbahn, Aufzüge und einige Metrostationen. Schließlich forderte er die Verwaltung auf, den Bau der Bauarbeiten zu garantieren, die erforderlich sind, um die Bahnhöfe für die U.S.A. nutzbar zu machen Menschen mit Behinderung.

Quelle: Stadt Neapel

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
[ajax_posts]
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram