HomeKulturDie Katakomben von San Gennaro in Neapel werden wieder geöffnet: Führungen beginnen

Die Katakomben von San Gennaro in Neapel werden wieder geöffnet: Führungen beginnen

Offen zu den Katakomben von San Gennaro

Die wunderbaren Führungen durch die Katakomben von San Gennaro in Neapel beginnen von neuem: eine besondere Reise, um die unterirdische Stadt zu entdecken!

Die Besuche werden gemäß den in den orangefarbenen Regionen geltenden Anti-Covid-Bestimmungen ausgesetzt.

***

Die Katakomben von San Gennaro in Neapel endlich wieder für die Öffentlichkeit zugänglich und wunderbare Veranstaltungen organisieren Führungen Die Besucher werden auf eine besondere Reise mitgenommen, um die Geschichte und die unterirdische Stadt zu entdecken.

Insbesondere finden die Führungen nur an zwei Wochentagen statt Donnerstag und FreitagAn den anderen Wochentagen sind die Katakomben von San Gennaro für die Öffentlichkeit geschlossen.

Es wird ein besonderer Anlass zu besuchen sein einer der eindrucksvollsten und schönsten Orte in der Stadt Neapel. Wir erinnern uns in der Tat, dass die Katakomben von San Gennaro am 9. Dezember gewannen sie auch den prestigeträchtigen Preis Global Remarkable Venue Awards 2020 als beste italienische Erfahrung.

Geführte Besuche in den Katakomben von San Gennaro

Die Katakomben von San Gennaro begrüßt Besucher am Donnerstag und Freitag von 10:00 bis 17:00 Uhr mit Eingang von der Via Capodimonte 13.

Führungen finden in statt vollständige Einhaltung der Anti-Covid-Regeln 19, daher in kleinen Gruppen, mit der Verpflichtung einer Maske und sozialer Distanzierung. Mitmachen Eine Reservierung ist obligatorisch auf der offiziellen Website.

Informationen zu Führungen durch die Katakomben von San Gennaro

Wann: Donnerstag und Freitag ab Februar 2021

Wo: Katakomben San Gennaro, Via Capodimonte 13 Neapel

Stunden: 10: 00-17: 00

Preis: Vollticket 9 Euro (18-65 Jahre), 5 Euro für unter 18-Jährige, 6 Euro für über 65-Jährige

contatti: Offizielle Website | Facebook-Seite | Tickets kaufen besuchen Platz

Bewerten Sie diesen Beitrag


Banner der Verbindung zu Napolike Turismo