Federico Salvatore, berühmter Sänger und Kabarettist, ist gestorben

Federico Salvatore spielt Gitarre
Contenuti dell'articolo
0: 00 / 0: 00

Das Verschwinden des berühmten neapolitanischen Liedermachers und Kabarettisten Federico Salvatore Dies gab seine Frau Flavia D'Alessio in einem Social-Media-Beitrag bekannt.

Er ging in einer Stunde, ich konnte mich nicht verabschieden

Flavia D'Alessio

In der 2021 ist die Wiederherstellung des Künstlers im Ospedale del Mare hatte bei den Fans Besorgnis erregt. Kurz zuvor hatte er angekündigt die Veröffentlichung seines neuen Albums satirisch, 'Ah... 25 Jahre später', später aus gesundheitlichen Gründen verschoben.

Die berufliche Laufbahn von Federico Salvatore

Gegründet 1994 von Maurizio Costanzo, Federico Salvatore es wurden 700 Exemplare verkauft und erobert Doppelplatin 1995 Dank des Liedes „Azz“.
1996 nahm der Künstler auch am Sanremo Festival teil.

Die Anfänge und Erfolge

Aufgewachsen in Neapel begann Federico Salvatore damit mit acht Jahren Autodidakt Gitarre zu spielen. Er brach sein Jurastudium ab und widmete sich hauptberuflich einer Karriere als Singer-Songwriter, der in den XNUMXer Jahren sein Theaterdebüt gab.
Seine Teilnahme an der Maurizio Costanzo Show verschaffte ihm großen Ruhm landesweit und steigerte den Verkauf seiner Alben „Azz…“ und „The Wizard of Azz“.

Teilnahme an Festivalbar und Sanremo

1995 war Federico Salvatore dabei regelmäßiger Gast in der Festivalbar und nahm später 1996 am Sanremo Festival teil.
Er entschied sich für eine Präsentation dramatisches Lied, „Sulla porta“, im krassen Gegensatz zum ironischen und amüsanten Stil seiner früheren Werke.

Der Übergang zur Denunziationsmusik

Nach der Zeit des größten Erfolgs produzierte der Künstler weiterhin hochwertige Alben und schwenkte 2002 mit „The obscene village“ den Durchbruch Denunziationsmusik, wobei der Schwerpunkt auf den Problemen Italiens und insbesondere Neapels liegt.
Diese Wahl veranlasste ihn, sich zu isolieren aus der Welt der Unterhaltung, aber ohne Reue.

Die Rückkehr zum Fernsehen und das letzte Album

Federico Salvatore 2007 trat er erneut im Fernsehen auf, Teilnahme am Rai Uno Apocalypse Show-Programm, moderiert von Gianfranco Funari.
Im Jahr 2021 veröffentlichte er „Ah... 25 Jahre später„, ein feierliches Album seines größten Erfolgs, doch während der Promotion wurde er von einer Krankheit heimgesucht, die ihn zu einem Krankenhausaufenthalt führte.

Privatleben: Frau und Kinder

Federico Salvatore und Flavia D'Alessio, seine langjährige Partnerin, hatten vier Kinder:

  • Paris,
  • Juri,
  • Blau,
  • Fabrizio

Der älteste Sohn trat in die Fußstapfen seines Vaters und schlug eine Karriere als Musical-Künstler ein.

Folge uns auf telegramm
Lass uns darüber reden: