Der Fontanelle-Friedhof wird wieder für die Öffentlichkeit geöffnet: Die Renovierungsarbeiten haben begonnen

Pubblicato 
Freitag, 04
Di
Fabiana Bianchi
Friedhof der Fontanelle

Eine tolle Nachricht für unsere Stadt, denn das Programm hat endlich begonnen Wiedereröffnung, Verbesserung und Förderung des Fontanelle-Friedhofs von Neapel. Es ist ein Ort der Touristenattraktion, aber auch ein sehr wichtiger Ort der Anbetung für die Neapolitaner einer der kultigsten unserer Stadt.

Die Gemeinde Neapel hat endlich bekannt gegeben, dass die Sicherheitsmaßnahmen begonnen und die Arbeiten begonnen haben. Das bedeutet, dass bis Frühjahr 2023 Die Website wird einem Manager anvertraut, der sich darum kümmert.

Der Fontanelle-Friedhof war lange Zeit geschlossen, aber jetzt ist Licht am Ende des Tunnels und es hat mit dem begonnenStarten einer Route was zu seiner Wiedereröffnung führen wird.

Die Arbeiten und das Engagement der Bürger

Zuerst die Werke von Hydrogeologische Sicherheit und Tätigkeiten im Bau- und Anlagenbau notwendig, um sicherzustellen, dass es für alle zugänglich ist.

Das aktive Beteiligung von Bürgern und kulturellen Akteuren des Gebiets.

Es wird ein öffentliche Bekanntmachung richtet sich an diejenigen, die sich zutrauen, den Fontanelle-Friedhof zu verwalten, und die Zeit scheint knapp zu sein, da er, wie erwähnt, im nächsten Frühjahr eröffnet werden soll.

Der neue Manager muss alle notwendigen Dienstleistungen garantieren, um diese Website optimal zu nutzen und sie nahezu einzigartig auf der Welt zugänglich zu machen.

Die Restylierung wurde Renzo Piano anvertraut

Das sehr berühmte Um die Neugestaltung kümmert sich dann der italienische Architekt Renzo Piano eines an den Fontanelle-Friedhof angrenzenden Gebiets, das Teil eines umfassenderen Sanierungsprojekts der Vororte ist.

Wie der Architekt sagt:

Der Zweck dieser Aktion besteht hauptsächlich darin, jungen Menschen Werte vermitteln, geben ihnen die Möglichkeit, über ein bestimmtes Thema zu säen, das sie eng betrifft und mit ihrer persönlichen Topografie verbunden ist. Am Ende werden einige Spuren auf dem Territorium bleiben, einige Tropfen.

Der Bereich, der von Renzo Piano neu gestaltet wird, ist dieser vor der Kirche Maria Santissima del Carmine, in via Fontanelle, genauer gesagt die Eingangshalle. Es ist ein Gebiet von Eingang zum Fontanelle-Friedhof und beinhaltet auch die Kirchhof der Pfarrei Maria Ss. del Carmine und ein kleiner Garten.

Rendern der Neugestaltung von Sanità von Renzo Piano
Restyling rendern

Ziel ist es, „uno durchgehender Raum, öffentlich, ein Platz für Anwohner und Touristen, beleuchtet und mit Pausen- und Unterhaltungsbereichen ausgestattet“Laut Nicola Flora, Lehrerin an der Fakultät für Architektur in Neapel.

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
[ajax_posts]
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram