HomeChronikSerrata der Geschäfte in Neapel gegen den neuen Mobilitätsplan

Serrata der Geschäfte in Neapel gegen den neuen Mobilitätsplan


Angekündigt von Confcommercio Neapel, ein neuer Aussperrung von Geschäfte Neapolitaner für Mittwoch April 10aus 9 zu 13. geschlossen alle esercizi Unternehmen für Protest gegen das Neue Mobilitätsplan implementiert vonVerwaltung Stadt- was reduziert die Straßen trotz der starken Krise des öffentlichen Sektors der transportieren und die vielen Meter offen.

Wie der Präsident sagt Pietro Russo:

"Die Wirtschaft ist auf den Knien, die Stadt ist ruiniert. Die Initiativen, die unser Verband bisher umgesetzt hat, wurden von der Stadtverwaltung ignoriert, die Entscheidungen trifft, die wir für nicht produktiv halten. Der Schaden für die neapolitanischen Händler ist unberechenbar, nach der Berufung an den Präfekten werden wir dem Präsidenten der Republik schreiben, um zu zeigen, wie heikel die gegenwärtige Situation ist. "

geschlossene Geschäfte schließen

Eine Situation von tiefgründigem Schwierigkeiten für Bürger Neapolitaner, die "riskieren, ein Bumerang zu sein", da dies zu einer Verschlechterung des Stadtbildes führen könnte America's Cup welches zwischen einem beginnen wird zehn von Tagen.

Eine Aktion von Protest welches wird anfangen 4 April zu 11 in Piazza Municipio mit der Veranstaltung "gegen den Napolicide" sehen.

"Der neue Verkehrsplan ist der Tod von Handel und Gastronomie für den ganzen Bezirk, wodurch die Öffnungszeiten von Stunde zu Stunde sinken werden."

Die Veranstalter schließen mit der Einladung aller Demonstranten mit Zeichen, Pfeifen, Megaphonen, Töpfen und Bannern zu intervenieren

Bewerten Sie diesen Beitrag
[Stimmen: 0 Medien: 0/ 5]



Banner der Verbindung zu Napolike Turismo