"Captivi", eine Show zum Welttag gegen Gewalt gegen Frauen

Pubblicato 
Freitag, 22
Di
Valentina D'Andrea

Performance Captivi beim Pio Monte della Misericordia in Neapel

Captivi, eine Show, die eine dunkle Seite der neapolitanischen Geschichte aus Gewalt und Sklaverei auf der Bühne des Pio Monte della Misericordia erzählt

Es wird auf der Bühne sein Sonntag 24 November 2013 am Pio Monte della Misericordia von Neapel, die berühmte neapolitanische Wohltätigkeitseinrichtung, die Show Captivi, organisiert von der Kulturvereinigung NarteA.

Captivi ist eine Reiseshow, die darauf abzielt sensibilisieren für das Thema Gewalt, Folter und Sklavereiund beleuchtet eine dunkle und vergessene Seite der neapolitanischen Geschichte. Die Aufführung findet anlässlich des Welttag gegen Gewalt gegen Frauen geplant für den 25. November, um NarteAs Verbundenheit mit den Feierlichkeiten zu diesem wichtigen Jubiläum zu demonstrieren.

Schauplatz der Schau Captivi beim Pio Monte della Misericordia, organisiert vom Verein NarteA

Die Geschichte, die das Stück erzählt, versetzt den Betrachter in eine Zeit zurück in die Zeit von Plünderungen und Zerstörungen im Mittelmeer durch türkische Piraten die Süditalien plünderten, vor allem die Stadt Neapel. Frauen und Kinder wurden gefangen genommen und gefangen genommen und gezwungen, unter unmenschlichen Bedingungen zu leben und auf ein Lösegeld zu warten, das oft auf afrikanischen See- "Plätzen" verkauft wurde.

Es war nur die Pio Monte della Misericordia, historischer Ort, der für die Inszenierung der Show ausgewählt wurde, um sich zu verpflichten, die "Gefangenen", dh die christlichen Sklaven, die von Ungläubigen eingesperrt und gefoltert wurden, durch das Werk der Erlösung von zu befreien Captivi.

Auf der Bühne drei Schauspieler, Serena Pisa, Stefano Ferraro und Antimo Casertanound der Führer Alessia Zorzenon, die die Öffentlichkeit auf dieser Reise in der Vergangenheit der Stadt Neapel und den künstlerischen und karitativen Werken der Pio Monte della MisericordiaDurchqueren Sie die eindrucksvollen Räume der historischen Wohnung, die kostbare Quadreria, und bewundern Sie Gemälde und Skizzen von Francesco De Mura, einem neapolitanischen Künstler des 700. Jahrhunderts, und anderen berühmten italienischen und ausländischen Malern des XNUMX. bis XNUMX. Jahrhunderts, darunter Ribera, Giordano , Pitloo, Stanzione, Vaccaro, Francanzano, Santafede, van Somer.

Informationen zur Show Captivi

Wann: Sonntag 24 November von 10: 30
Ticketpreis: 15 Euro (im Voraus buchen)
Wo: Pio Monte della Misericordia, via dei Tribunali 253, Neapel
Info und Kontakte: 339 7020849; 334 6227785

Foto | bearbeitet von Marco Venezia, NarteA

Suchst Du was Bestimmtes?

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram